Kitchen Secret von Jann Hoffmann

Kitchen Secret: Gebratene Fischfilets für viele Gäste kochen?

Geht, wenn man die Zubereitung in zwei Teilen macht: Erst anbraten und dann im Ofen garen. So machen wir das im Café Boy: Filets mit Salz und Pfeffer würzen und mit Öl und Butter nur auf der Hautseite kross anbraten, so, dass der Fisch auf der anderen Seite noch roh ist. In eine kalte Gratinform legen, Haut nach oben. Ein Stück Butter dazugeben und Thymianzweige darauflegen. Bis hierhin kann man alles vorbereiten. Kurz vor dem Servieren gibt man dann ganz wenig Weisswein in die Form (so, dass die Haut oben nicht feucht wird, nur der Boden bedeckt ist). 3 bis 4 Minuten bei 180 Grad in den Ofen schieben. Fertig. Die Fischfilets sind innen noch glasig, die Haut aber wird schön knusprig. Und trotzdem hat man nicht den Stress, den Fisch frisch anbraten zu müssen, wenn die Gäste schon da sind.

Gutes Gelingen!

 

Quelle & Bild: Freaks for Food

 



Best of Swiss Gastro

Best of Swiss Gastro ist der einzige Publikumspreis der Schweizer Gastronomie. Er zeichnet jährlich die besten Gastrobetriebe der Schweiz aus und ermöglicht eine langfristige und nachhaltige Präsenz auf der Plattform "www.bestofswissgastro.ch"