Tuna im Sesammantel

Ein Rezept des Best of Swiss Gastro Zweitplatzierten „Palavrion Grill“ in der Kategorie Trend 2015.

Tuna im Sesammantel mit Kürbis-Apfelstampf und Kräutersalat Tuna

Tuna im Sesammantel mit Kürbis-Apfelstampf und Kräutersalat
Tuna

Tuna

  • 600gr Tuna
  • 20gr Sesam
  • 1 Prise Salz und Rohrzucker

Tuna in die gewünschte Form schneiden. Sesam, schwarzer Sesam, Salz und Rohrzucker vermischen, 20gr Schwarzer Sesam den Tuna darin wenden. In einer heissen Pfanne auf allen Seiten kurz anbraten.

Kürbis-Apfelstampf

  • 600gr Butternusskürbis oder Hokkaido
  • 8gr Rohrzucker
  • 8gr Salz
  • 40gr Olivenöl
  • 1 Prise Zimt, Cayenne und Ras el Hanout

Alle Zutaten vermischen und im Backofen 400gr Apfel bei 180° 30 min backen. Aus dem Ofen nehmen und stampfen.

Garnitur

  • 5gr Kerbel
  • 5gr Dill
  • 5gr Blattpetersillie
  • 5gr Schnittlauch
  • 5gr Erbsspargelsprossen
  • 1 Schuss Olivenöl, Salz, Pfeffer

Kräuter zupfen, Schnittlauch und Erbsspargelsprossen in ca. 1.5cm Stifte schneiden. Alle Kräuter mit Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen.

Anrichten

Den Stampf in einen Ring drücken. Den Tuna halbieren und die Schnittfläche nach oben präsentieren. Den Kräutersalat auf den Kürbis-Apfelstampf legen. Mit Kürbiskernöl und hauchdünnen Apfelringen garnieren.

Crème brûlée mit Sauerrahm

Crème brûlée mit Sauerrahm

Crème brûlée mit Sauerrahm

  • 75gr. Sauerrahm
  • 30gr. Zucker
  • ½ Stk. Vanille
  • 210 gr. Vollrahm
  • 90 gr. Eigelb

Alles mischen. Bei 82°/ 30-70 min im Kombisteamer pochieren. Alternativ im Backofen. Nach dem Pochieren muss die Crème stichfest sein. Diese nun kalt stellen. Mit Rohrzucker flambieren.

Feigen mit Zitrone & Marsala

  • 6 Stk. Feigen
  • 2 dl Marsala
  • 2 Stk. Zitrone
  • 30 gr. Rohrzucker
  • 5g Minze
  • 50gr Aceto Balsamico
  • 40 gr. Butter

Feigen in Würfel schneiden. Zitronen waschen , Schale ganz dünn wegschneiden (ohne das Weisse) und in Streifen schneiden. Butter und Rohrzucker leicht karamellisieren. Marsala, Aceto sowie Zitronenschale dazu geben, einmal auflockern. Feigen dazu geben und 1-2 min. kochen. Danach kalt stellen (Zimmertemperatur). Minze in Streifen schneiden und darunter mischen.

Tuna

Die Gastgeber: Ronny Isejnoska-Stephan, Geschäftsführer (links) und Jordan Thompson, Küchenchef (rechts)


Ein Füllhorn des Genusses

Aus Marché Mövenpick Zürich wird Palavrion Grill. Der Name ist auch eine Hommage an unsere Vergangenheit. Herzstück des Restaurants ist der Flammengrill, wo feinstes Grillgut wie zartes Schweizer Fleisch vom Limousin Rind, frischer Fisch oder schmackhaftes Gemüse perfekt gegrillt werden. Zudem finden sich auf der Speisekarte hauchdünne, knusprige Pizzen, knackige Salatvariationen, leichte Saftkreationen sowie bekannte Mövenpick Klassiker wie das Beef Tatar oder den hausgeräucherten Lachs. Alles zu einem attraktiven Genuss-/Preisverhältnis. Und am Schluss gibt es noch ein Dessert aus dem witzigen Bauchladen.

Spezialität: Grillgut
Bemerkenswert: die Showküche mit japanischem Flammengrill
Erfreulich: ausschliesslich Schweizer Fleisch

Palavrion Grill
Beethovenstr. 32
8002 Zürich
+41 44 286 54 54
www.bosg.ch/palavrion-grill

Bilder: Manuela Hafner

Das Rezept finden Sie auch im aktuellen Hausmagazin.



Best of Swiss Gastro

Best of Swiss Gastro ist der einzige Publikumspreis der Schweizer Gastronomie. Er zeichnet jährlich die besten Gastrobetriebe der Schweiz aus und ermöglicht eine langfristige und nachhaltige Präsenz auf der Plattform "www.bestofswissgastro.ch"