Inspirierender Profi-Einkauf im neuen CCA-Markt Spreitenbach

Seit Mitte November präsentiert sich der neue CCA-Markt in Spreitenbach für die Profi-Kunden aus der Gastronomie und Detailhandel in einem gänzlich neuen Auftritt. Drei Schwerpunkte prägen das neue Konzept: Eine bessere Orientierung in den Sortimenten, effiziente Einkaufswege sowie stimmungsvolle Marktplätze und Inspirationspunkte. Der ganze Umbau erfolgte etappenweise seit anfangs Januar. Baulich sowie in der Infrastruktur setzt CCA Angehrn bewusst auf neuste Erkenntnisse und Technologien.

Der CCA-Markt in Spreitenbach wurde als fünfter Markt 1971 eröffnet. Mit dem typischen Rundbogendach ist er schon von weitem als CCA-Markt erkennbar. Im Markt wurde seit Jahresbeginn etappenweise alles rundum erneuert. Das frische, innovative Konzept ist wegweisend für die Zukunft im Grosshandelsmarkt.

IGEHO 2015

Der umgebaute CCA-Markt in Spreitenbach ist übersichtlicher und bietet viel Komfort beim Einkauf.

Erlebbare Marktstimmung und inspirierendes Einkaufserlebnis

Das Herzstück bildet nach wie vor der Frischmarkt mit Früchten und Gemüse, Molkerei-produkten und Käse sowie dem Fleisch- und Tiefkühlsortiment, welches auf einer grosszügigeren Verkaufsfläche attraktiv präsentiert wird. Die Zusammenarbeit mit Mérat, dem Profi-Metzger, bringt für die Kunden spannende, neue Dienstleistungen wie zum Beispiel sorgfältig gereiftes Swiss Gourmet Grand Cru Beef oder nach individuellen Wünschen portioniertes Fleisch. Beim Käse finden sich neu in wechselnden Ausstellungen auch regionale Spezialitäten mit Tipps rund um die Zutaten und passendes Zubehör.

Ein neues Highlight ist der Getränkemarkt. Die Spirituosen- und Weinwelt wurde völlig neu gestaltet und bietet nun Platz um das exklusive Sortiment zu präsentieren. Das spannende Angebot in der Weinwelt reicht vom preiswerten Schnelldreher bis zur Rarität. Das Spirituosensortiment umfasst internationale Topmarken und wurde um hochwertige Spezialitäten erweitert.

Die bequeme Rollsteige bringt die Kunden in die neue Nonfoodwelt. Mitten in den vier Bereichen Service, Küche, Reinigung und Verbrauch inspirieren saisonale Ausstellungen. Neue Dienstleistungen wie zum Beispiel Mietwäsche für Anlässe, Events oder ein hochwertiger Messerschleif- und Gravurservice sind zeitsparende, praktische Mehrwerte.

Im neuen CCA-Bistro können die Kunden in aller Ruhe einen Kaffee trinken und einen kleinen Snack geniessen. Das saisonal wechselnde Angebot beinhaltet frische Smoothies, Eistees und innovative Sandwich-Kreationen. Vom Essen übers Geschirr bis zum Mobiliar ist alles im CCA-Markt erhältlich.

IGEHO 2015

Im offenen Eingangsbereich befindet sich ein Bistro, wo saisonal wechselnd frisch zubereitete Eistees, Smoothies, Wähen und Snacks angeboten werden.

Bessere Orientierung dank neuen Bedarfswelten und Abläufen

Die logische Kundenführung vom Getränkemarkt über den Nonfood und die Frische bis zum Lebensmittelmarkt ist auf bequemes Einkaufen ausgerichtet. Die neuen Durchgänge im Lebensmittelmarkt vereinfachen und verkürzen die Laufwege. Die neu gruppierten Warenbereiche kalte Küche, warme Küche, Dessert und Frühstück erleichtern die Orientierung. Der Einkauf bei CCA Angehrn wird somit noch zeitsparender.

Was bleibt sind die langjährige Erfahrung, die Freundlichkeit und Kompetenz der Mitarbeitenden und die persönliche Beratung, die von den Kundinnen und Kunden besonders geschätzt wird.

IGEHO 2015

Saisonal wechselnde Marktplätze mit attraktiven Angeboten, Aktionen und Promotionen.

Nachhaltigkeit im Umbau

Saviva setzt bei CCA Angehrn auch in der Infrastruktur bewusst auf Nachhaltigkeit. Die Kühlmöbel sind neu mit isolierenden Glastüren ausgestattet und in der Kühltechnik wird das umweltfreundliche Kältemittel CO2 eingesetzt. Die Abwärme der Kälteanlage wird für die Lufterwärmung im Lebensmittel- und Nonfoodmarkt genutzt, ergänzend steht Fernwärme von der benachbarten Umweltarena zur Verfügung. Die angenehme Beleuchtung nutzt modernste LED-Technik. Das Resultat kann sich sehen lassen: CCA Angehrn spart künftig in Spreitenbach 300 MWh Strom und 45‘000 Liter Heizöl pro Jahr. Die CO2-Emissionen werden jährlich um über 300 Tonnen reduziert.

IGEHO 2015

Stimmungsvolle Dekorationstipps in Kombination mit Pflanzen für den Gastraum.


Facts & Figures Cash+Carry Angehrn (CCA)

CCA Angehrn, seit 1. Juli 2013 ein Geschäftsbereich der Saviva AG, ist heute der traditionsreichste Engrosmarkt in der Schweiz. Der Geschäftsbereich betreibt neun Cash+Carry-Märkte in der Deutschschweiz. Die Profi-Kunden profitieren von einem einzigartigen Vollsortiment mit über 25‘000 Artikel in den Bereichen Frische, Getränke, Lebensmittel und Nonfood sowie von vielen exklusiven Dienstleistungen.
www.cca-angehrn.ch

Facts & Figures Saviva

In der Saviva AG sind die Geschäftsbereiche CCA Angehrn im Cash+Carry-Bereich und Scana im Belieferungsgrosshandel eingegliedert. CCA Angehrn und Scana bleiben operativ selbstständige Geschäftsbereiche und treten weiterhin unter ihren Marken am Markt auf. Das Unternehmen gehört zur M-Industrie-Gruppe und beschäftigt insgesamt 680 Mitarbeitende.
www.saviva.ch

 

PS: „Best of bewegt“ war mit einem Team bei der Neueröffnung vor Ort – die Eindrücke dazu gibt’s in der nächsten Sendung! Abonnieren Sie Best of Swiss Gastro auf YouTube und verpassen Sie keine Sendung mehr.

Share


Best of Swiss Gastro

Best of Swiss Gastro ist der einzige Publikumspreis der Schweizer Gastronomie. Er zeichnet jährlich die besten Gastrobetriebe der Schweiz aus und ermöglicht eine langfristige und nachhaltige Präsenz auf der Plattform "www.bestofswissgastro.ch"