Am Herd mit… Marco Mark

Das Restaurant Maori in Schlieren präsentiert sich in Südsee-Ambiente und bringt die Pacific Rim Cuisine in die Schweiz. Während Stephan Bernet den Betrieb als Geschäftsführer am Laufen hält, ist Marco Mark der Chef am Herd. Er verzaubert die Gäste mit leckeren Speisen. Für uns hat er sein Rezeptbuch geöffnet und das „Beef & Reef“ à la Maori auf Papier gebracht. En Guete!

Beef & Reef

Zartrosa gebratene Rindsfiletstreifen kombiniert mit Black-Tiger Crevetten, Broccoli, Knoblauch und Frühlingszwiebeln. Serviert an einer würzigen, asiatischen Schwarzpfeffersauce.

Zutaten für 4 Personen:

Grundsauce (4dl):

  • 150 ml Austernsauce
  • 10 ml Schwarze Sojasauce
  • 1 g (Prise) Pfeffer
  • 240 ml Wasser
  • 6 g Maizena

Beef & Reef:

  • 500 g Rindsfiletstreifen
  • 16 Stück Mittelgrosse Crevetten (13/15er)
  • 120 g Frühlingszwiebel(n), grob gehackt
  • 40 g Knoblauch fein gehackt
  • 150 g Broccoli gekocht (knackig)

Garnitur:

  • Grün von den Frühlingszwiebeln (grob gehackt)
  • Chili (geschnitten in Ringe)
  • Prise Shichimi (japanischer roter Chili-Pfeffer
  • Blumen essbar

Zubereitung

Grundsauce:
Alle Saucenzutaten kurz aufkochen und mit Maizena abbinden.

Beef & Reef:
Die Crevetten mit Sesamöl im Wok heiss anbraten und aus dem Wok nehmen.

Danach die Rindsfiletstreifen ebenfalls kurz anbraten (medium) und aus dem Wok nehmen.

Frühlingszwiebeln und Knoblauch im Wok anziehen. Grundsauce dazugeben und leicht aufkochen.

Danach den Broccoli, die Crevetten und das Fleisch ebenfalls in den Wok geben und kurz erwärmen.

Servieren mit Jasminreis und garnierten mit geschnittenen Chili und dem Grün der Frühlingszwiebeln. Auf Wunsch noch wenig Shichimi darüber streuen.


Das Restaurant Maori konnte sich im November den 2. Rang in der Kategorie „International“ am Best of Swiss Gastro Award sichern. Einen Beitrag zum Restaurant Maori finden Sie in der Sendung „Best of bewegt„.

Share


Best of Swiss Gastro

Best of Swiss Gastro ist der einzige Publikumspreis der Schweizer Gastronomie. Er zeichnet jährlich die besten Gastrobetriebe der Schweiz aus und ermöglicht eine langfristige und nachhaltige Präsenz auf der Plattform "www.bestofswissgastro.ch"