„Noma“ in Australien lockte Massen an

30.000 standen auf der Warteliste im „Noma“. Das zeigt, wie sich das Berufsbild des Spitzenkochs verändert hat: Er wird gefeiert wie ein Star.

Sieben Minuten soll es gedauert haben, bis sämtliche Plätze verkauft waren, zwischenzeitlich standen rund 30.000 Menschen auf der Warteliste. Die Rede ist nicht von einem Clubkonzert der Rolling Stones, sondern vom Pop-up-Restaurant des dänischen Starkochs René Redzepi in Sydney.

Denn ein Spitzenkoch ist heute auch ein weltweit vernetzter Ernährungsmissionar. Erfolgreiche Küchenchefs, vor allem diejenigen von der momentan maßgeblichen „San Pellegrino“-Liste der „World’s 50 Best Restaurants“, sind inzwischen ständig unterwegs. Entweder sie eröffnen gerade die soundsovielte Restaurant-Filiale unter ihrem Namen oder sie stehen bei einem Foodkongress oder -festival auf der Bühne, wie sie in den vergangenen Jahren überall auf der Welt entstanden sind. Ein erfolgreicher Koch ist heute ein Entertainer mit globaler Fangemeinde. Und die Leitwölfe unter ihnen prägen die Art, wie Menschen sich ernähren und wie sie genießen.

Dieses neuartige Berufsbild hat in jüngster Vergangenheit der Däne René Redzepi auf die Spitze getrieben. Der Küchenchef des Kopenhagener Experimentalrestaurants „Noma“, Hauptverantwortlicher für die nordische Küchenrevolution, entfloh mit seinem kompletten Team im vergangenen Jahr dem frostigen dänischen Winter und gastierte vier Wochen lang in Tokio. Das dortige „Noma“-Pop-up war ein derartiger Publikums- und PR-Erfolg, dass Redzepi sein Konzept des reisenden Restaurants in diesem Jahr für zehn Wochen nach Australien transportierte. Auch dort ist es im Winter schön warm. Und der Hype um das dortige „Noma“-Gastspiel war dem in Tokio ebenbürtig, Foodies aus aller Welt reisten an. Kein Wunder, dass die Tourismusbehörde Australiens das Projekt „Noma Australia“ finanziell unterstützte: Kulinarische Events sind heute Standortpolitik.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier.

Foto: Wikipedia

 

Share


Best of Swiss Gastro

Best of Swiss Gastro ist der einzige Publikumspreis der Schweizer Gastronomie. Er zeichnet jährlich die besten Gastrobetriebe der Schweiz aus und ermöglicht eine langfristige und nachhaltige Präsenz auf der Plattform "www.bestofswissgastro.ch"

Best of Swiss Gastro