FOOD ZURICH steckt voller Highlights

Zürich Tourismus und namhafte Partner aus Gastronomie und Tourismus haben sich zusammengeschlossen, um die blühende Food-Szene im Raum Zürich zu fördern und noch klarer zu positionieren. Die hierfür neu gegründete Dachorganisation FOOD ZURICH vereint bereits etablierte Events wie etwa das Street Food Festival oder The Epicure mit neu kreierten Anlässen, Workshops und Kursen. Während elf Tagen, vom 8. bis 18. September 2016, widmen sich über 80 Anlässe der ganzen Bandbreite des Essens und Trinkens – von Haute Cuisine bis Street Food.

So en Chabis

Ein Kraut, 70 verschiedene Rezepte: So vielfältig wie die Gastronomieszene präsentiert sich das Herbstgemüse Kohl, auf Schweizerdeutsch „Chabis“. Über 70 Zürcher Restaurants – von traditionell-urchig bis exotisch-hip – servieren ein eigens für FOOD ZURICH kreiertes Stadtgericht aus „Chabis“.

FOOD ZURICH

Elf Tage voller Highlights

Als Auftakt zur ersten Ausgabe von FOOD ZURICH wird in den kulinarischen Themenwelten im Jelmoli Food Market – nebst vielen Überraschungen – geschlemmt und degustiert. Die Küchen-Equipen der bekanntesten Zürcher Hotels – Baur au Lac, Park Hyatt Zürich, Storchen Zürich, The Dolder Grand und Widder Hotel – stimmen an der Opening Night am Donnerstag, 8. September, auf die anstehenden Festivaltage ein. Vom Apéro bis zum Dessert wird dabei alles am Spiess gereicht.

FOOD ZURICH

An der FOOD ZURICH Party am Samstag, 17. September, entfaltet sich die ganze kulinarische Fülle Zürichs in drei Welten. Zu entdecken gibt es einen Markt mit regionalen Manufakturen und Kleinproduzenten kuratiert vom Marktladen Berg und Tal, einen Soul-Food-Club von den Machern des Foodmarket Zürich und eine Beiz. Der Markt lädt zu Streifzügen, zum Probieren und Gesprächen mit den Anbietern ein. In der nächsten Halle findet man Soul-Food-Delikatessen – von Vietnam-Banh-Mi bis Zürisee-Felchenkaviar.

Bis nach Mitternacht warten die Foodstände mit Spezialitäten der Extraklasse auf. In der Beiz kochen die Küchenchefs der 25 besten Restaurants und Hotels Zürichs an Cooking-Stations, in Food-Trucks oder am BBQ – Fine Dining at its best! Moderator Dominik Widmer von der Sendung Ufsteller auf Radio 24 führt durch den Abend, DJs und Live-Acts sorgen für Partystimmung. Vom Mittag bis nach Mitternacht verschmelzen so Markt, Fine Dining und Street Food mit Musik zu einem unvergesslichen Happening.

FOOD ZURICH

Einen Tag später, am Sonntag, 18. September, geht FOOD ZURICH mit einem öffentlichen Eat-in, organisiert von Slow Food Youth, zu Ende. Dann bringen die Besucher selbst gemachte Leckereien mit, die an einer grossen Tafel zusammen verspeist werden.

Die Website mit dem Veranstaltungskalender und weiteren Informationen zu FOOD ZURICH ist ab dem 14. Juni online. Zeitgleich startet der Ticketverkauf unter www.foodzurich.com.

Bild: zgv

 

Share


Best of Swiss Gastro

Best of Swiss Gastro ist der einzige Publikumspreis der Schweizer Gastronomie. Er zeichnet jährlich die besten Gastrobetriebe der Schweiz aus und ermöglicht eine langfristige und nachhaltige Präsenz auf der Plattform "www.bestofswissgastro.ch"