Steinbeissers Experimentelle Gastronomie mit Fabian Spiquel im Museum Rietberg Zürich

Am 2. und 3. Juni 2017 präsentiert Steinbeisser im Sommerpavillon des Museum Rietberg ein kulinarisches Ereignis der ganz besonderen Art: die „Experimentelle Gastronomie“. Sternekoch Fabian Spiquel, Chefkoch des mit einem Michelin-Stern und 15 Gault-Millau-Punkten ausgezeichneten Restaurants Maison Manesse in Zürich, serviert ein rein pflanzliches Menu mit biologischen Produkten aus der Region. Als Inspiration dient ihm die aktuelle Ausstellung „Osiris – Das versunkene Geheimnis Ägyptens“, die sagenhafte Geschichten erzählt und von sensationellen Funden aus den Tiefen des Mittelmeers berichtet. Passend zum aussergewöhnlichen Ambiente und dem kulinarischen Genuss werden Besteck, Teller und Schalen künstlerisch interpretiert. Der Abend ist ein Gesamterlebnis, das Gastronomie, Kunst und Natur spannend vereint.

Die veganen Kreationen von Sternekoch Fabian Spiquel
Fabian Spiquel ist ein kulinarischer Innovator, der leidenschaftlich experimentiert, stets auf der Suche nach ungewöhnlichen und überraschenden Geschmackskombinationen. Die Küche ist für ihn ein kreativer Spielplatz mit unbegrenzten Möglichkeiten. Er durchstreift den Globus auf der Suche nach gesunden und geschmacklich herausfordernden Seltenheiten. Für den Anlass im Sommerpavillon des Museum Rietberg verwendet er ausschliesslich pflanzliche Zutaten aus biologischem und biodynamischem Anbau aus den angrenzenden Regionen der Schweiz sowie aus Deutschland, Österreich und Frankreich. Die Weinbegleitung ist das Werk von Jean-Denis Roger, Sommelier der Maison Manesse.

Besteck und Geschirr verzaubern und verwirren
Joo Hyung Park und Gabi Veit entwerfen das Besteck: merkwürdig unpraktisch und doch unerwartet nutzbar. Aino Nebel, Luzia Vogt, Young Ran Lee und Tomasz Niedziółka gestalten skurrile und einfallsreiche Teller, Platten und Schalen.
Joo Hyung Park’s Besteck ist als Momentaufnahme des Essensprozesses gedacht. Sie lässt Gegenstände der Tischkultur in irritierender Weise so miteinander verschmelzen als wären sie aus weichem, formbarem Material. Gabi Veit ist inspiriert von den „Sieben Todsünden“ und gestaltet unkonventionelle Löffelpersönlichkeiten. Luzia Vogt formt ausgedientes Manufaktur-Porzellan in Geschirr mit einer neuen Individualität um.
Die KünstlerInnen kombinieren verschiedenste Materialien wie Holz, Porzellan, Silber, Stein und Ton zu extravaganten Kreationen und bereichern das kulinarische Vergnügen auf ungewöhnliche Art.

Einzigartig: der Sommerpavillon von Stararchitekt Shigeru Ban
Die Location vervollständigt das Gesamtkunstwerk. Das Dinner findet im Sommerpavillon des Museum Rietberg statt. Entworfen wurde der lichtdurchflutete Pavillon aus Karton und Carbon vom japanischen Stararchitekten Shigeru Ban. Als „Treibhaus“ thront er auf der Terrasse der Villa Wesendonck und bietet den Gästen eine herrliche Aussicht auf den Rieterpark, die Stadt und den See.

Experimentelle Gastronomie
Nach der Schweizer Premiere von „Experimentelle Gastronomie“ im September 2016 mit Spitzenköchin Tanja Grandits in den Baseler Merian Gärten (hier einige Bilder), kommt Steinbeisser nun zum ersten Mal nach Zürich. Steinbeisser setzt sich zum Ziel, die zeitgenössische Esskultur herauszufordern. Seit fünf Jahren führen Jouw Wijnsma und Martin Kullik einmalige Veranstaltungen in Amsterdam, Berlin und San Francisco durch. Sie bieten ein einzigartiges Esserlebnis, bei dem Spitzenköche und internationale Kreative ein inspirierend-kulinarisches Zusammenspiel verwirklichen. Speise und Getränke sind vollständig pflanzlich (vegan). Zudem werden ausschließlich biodynamisch (Demeter) und biologisch erzeugte Produkte aus der direkten Umgebung verwendet.

Details und Reservierung

Preis: 6-Gänge Menu mit Wein- oder Saftbegleitung CHF 275.

Termine: Freitag 2. und Samstag 3. Juni 2017, Beginn 19:00 Uhr.
Für unsere Gäste ist an den zwei Abenden von 18 bis 19 Uhr ein exklusiver Besuch der Ausstellung Osiris – Das versunkene Geheimnis Ägyptens möglich und im Preis enthalten.

Ort: Im Sommerpavillon, Museum Rietberg, Gablerstrasse 15, 8002 Zürich.
Wir empfehlen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen, weitere Informationen finden Sie hier.

Reservierung: Wir freuen uns über Ihre Reservierung per E-Mail an: info(at)steinbeisser.org
Gerne berücksichtigen wir Nahrungsmittel-Allergien und -Unverträglichkeiten. Bitte geben Sie diese bei der Reservierung an.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Martin Kullik unter info(at)steinbeisser.org

Quelle: Steinbeisser

Share


Best of Swiss Gastro

Best of Swiss Gastro ist der einzige Publikumspreis der Schweizer Gastronomie. Er zeichnet jährlich die besten Gastrobetriebe der Schweiz aus und ermöglicht eine langfristige und nachhaltige Präsenz auf der Plattform "www.bestofswissgastro.ch"

Best of Swiss Gastro