Neuer Küchenchef in der ersten Cordon bleu-Manufaktur der Schweiz

Das designte 3* Superior-Hotel LA VATGA im Herzen der Lenzerheide hat sein Team für die bevorstehenden Wintersaison beisammen; die Cordon bleu-Manufaktur im Parterre des UNIQUE-Hotels steht neu unter der Leitung von Simon Richter.

Der 28-jährige Bayer wird neuer Küchenchef im Hotel LA VATGA. Simon Richter arbeitete bis Mitte November im 15 Gault Millau-Punkte Restaurant der Frutt Lodge im Herzen der Schweiz, bevor er seine neue Herausforderung im Bündnerland antritt. Der geprüfte Küchenmeister hat in seiner Karriere bereits einige nationale und internationale Stationen hinter sich. Im traditionellen Ratskeller in München hat Simon Richter seinen Beruf erlernt und erste Praxis-Erfahrungen gesammelt. Anschließend arbeitete er als Privatkoch für eine Münchener Industriellenfamilie. Während dieser Anstellung absolvierte er ein Praktikum in China, wo er für die Luxus-Hotelkette Shangri la Hotel in Suzhou ( China ) tätig war. Dabei lernte er die Basis für die Chinesische Küche kennen. Zurück in Europa lies er sich zum Küchenchef und Ausbilder weiterbilden um dann auf dem Luxuskreuzfahrtschiff MS Europa 2 anzuheuern. Er blieb diesem Arbeitsumfeld treu und arbeitete im anschliessend als Alleinkoch für das traditionelle Segelschiff Sir Robert Baden Powell, Tabalugaschiff der Peter Maffay Stiftung, bevor es ihn in die Schweiz zog. Simon Richter verfügt über umfassende Fachkenntnisse in der traditionellen und internationalen Küche. Dank seiner kreativen, modernen Haltung wird er das neue Gastronomiekonzept im LA VATGA bereichern, weiterentwickelt und massgebend prägen.

„Wir freuen uns auf neue Ideen“, so der Inhaber Jürg Maissen vom LA VAGTA. „In Simon Richter haben wir einen äusserst kompetenten Küchenchef verpflichten können, welcher unsere nationalen und internationalen Gäste mit ausgesuchten Fleischspezialitäten verwöhnen wird.“ Das LA VATGA öffnet am 7. Dezember seine Türen. Bis zum 25. Dezember sind wir für unsere Gäste im Wochenend-Betrieb erreichbar, danach täglich. Das Speiselokal ist abends von 17.30 bis 22 Uhr geöffnet. Die Cordon bleu-Manufaktur bietet rund ein Dutzend raffinierte Fleischspezialitäten in zwei Essens-Gänge an; von 17.30-19.45 Uhr verwöhnen die Gastgeber junge Familien beim Family-Dinner ab 20 Uhr sind dann die „Grossen“ dran. Die täglich frisch zubereiteten Fleischgerichte und Beilagen werden aus regional und saisonal abgestimmten Produkten frisch zubereitet. „Nachhaltigkeit ist für uns ein zentraler Erfolgsfaktor. So verarbeiten wir aus Überzeugung Bio-, Regio- und Fairtrade-Produkte,“ so Maissen. Abgerundet werden die vielseitigen Kreationen mit einer auserlesenen Weinkarte.

Das neu designte Hotel LA VATGA befindet sich im Zentrum des Bergdorfes Lenzerheide, rund 20 Autominuten von der Bündner Kantonshauptstadt Chur entfernt. Die Inhaber des Spezialitätenhotel, Marketingspezialist Venanzi Vincenz und Vertriebsprofi Jürg Maissen, leiten das 3* Superior-Hotel persönlich. Das Haus wurde als ersten Schlafhotel bekannt (klassifiziert von Hotelleriesuisse als UNIQUE) und bietet ein breites Angebot rund um einen tiefen, gesunden Schlaf. In 22 Zimmer und Suiten verwöhnt ein junges Team von fünf Mitarbeitenden die Gäste aus dem In- und Ausland. Das Hotel begeistert mit erstklassigen Kooperationen in ganz Lenzerheide; vom Wellness, Kinderhort bis zum Skilehrer können die Gäste das buchen, was das Herz begehrt.

Zum Hotel LA VATGA

Quelle: Hotel LA VATGA
Bilder: zVg



Best of Swiss Gastro

Best of Swiss Gastro ist der einzige Publikumspreis der Schweizer Gastronomie. Er zeichnet jährlich die besten Gastrobetriebe der Schweiz aus und ermöglicht eine langfristige und nachhaltige Präsenz auf der Plattform "www.bestofswissgastro.ch"