Restaurant TWIST wird Herzstück des Hotels Valsana in Arosa

„Die Atmosphäre wird entspannt und locker sein – das gilt auch für die Küche. Wir werden Produkte auf den Teller bringen, die auf ungezwungene Art Freude an gesunder Ernährung vermitteln. Mit diesem Angebot richten wir uns an Feinschmecker, Fans der vegetarischen und veganen Küche sowie neugierige und bewusste Genussmenschen. Auf diesem Weise wird die Twist Speisekarte in Arosa eine attraktive Bereicherung zu den bestehenden Restaurants bieten“. – Corinne Denzler, CEO der Tschuggen Hotel Group

Herzstück des neuen Valsana Hotel & Appartements ist das Restaurant Twist. Lobby, Lounge, Restaurant und Bar verschmelzen zu einem grosszügigen Open-Space-Bereich und werden zum neuen „Wohnzimmer von Arosa“.
„Unser Ziel war es, eine entspannte Atmosphäre zu schaffen“, erklärt Dr. Götz Bechtolsheimer von der Eigentümerfamilie. „Luxus haben wir nur da eingesetzt, wo er aus unserer Sicht Sinn macht. Der Rest ist easy und so, wie es die Gäste auch von zu Hause kennen“. Passend zum auffallenden Erscheinungsbild des Hotels mit Holzfassade und Steinarkaden präsentiert sich das Food-Konzept offen, vielfältig und kosmopolitisch. Flexible Angebote und Variationen aus der Speise- und Getränkekarte bieten für jeden Geschmack das Richtige.

Restaurant TWIST – einfach gut!
Bei der Verarbeitung der Lebensmittel geht es um den Urgeschmack, erklären die Verantwortlichen des neuen Food-Konzepts. Zwei der Highlights bei den Testessen im Vorfeld der Eröffnung waren das gegrillte Entrecôte vom Hochlandrind in Bioqualität mit Kräuter-Knoblauch-Marinade und Valsana-Butter sowie der vegane süsse Hochgenuss „Raw Chocolate Brownie“ mit Kokos-Schokoladenmousse und Mangosorbet. Nachhaltigkeit gilt im Valsana nicht nur für das Energiekonzept, sondern auch für die Küche. Der Fokus liegt auf der Unterstützung regionaler Lieferanten: Was verfügbar ist, wird direkt bezogen und mit einem zeitgenössischen Touch versehen. Menüs sind immer auch mit gesunden Alternativen zu Weizen und Laktose zu haben. Besonders stolz ist man auf die grosse Auswahl an vollwertigen und abwechslungsreichen Bowls, die geschmackvoll vereinen, was dem Körper gut tut. Suppenbowls, Salatbowls und Traditional Bowls werden vielseitig und individuell angerichtet. Passend dazu lädt der moderne Weinautomat mit einer Auswahl von Bündner und einer Selektion europäischer Weine zum spontanen Degustieren ein – unkompliziert, entspannt und in drei verschiedenen Probier-Portionen.

Auch die Gäste des Tschuggen Grand Hotels Arosa kommen in den Genuss der von Küchenchef Uwe Seegert mitgeprägten Twist-Speisekarte: Im Rahmen des Dine Around Programms können diese auch im Valsana dinieren.

Das Kulturprogramm
Wöchentliche Filmabende, regelmässige Live-Konzerte, DJ Abende und die Möglichkeit, sich mit einem guten Buch an den antiken Kamin zurück zu ziehen – der übrigens von einem historischen Landgut aus Frankreich stammt – runden das Angebot des neuen Restaurants auch kulturell ab. Ähnlich wie zuhause, gelten auch hier keine strengen Regeln – die Gäste sollen sich vor allem wohl fühlen.

Das Hotel verfügt über 40 Zimmer und Suiten sowie neun Familienappartements, die alle mit Balkon ausgestattet sind, der mit seinen prägenden Holzornamenten dem dreigeteilten Gebäudekomplex die Aura eines „schwebenden Holzkubus“ verleiht. Vor dem Restaurant bietet die riesige Sonnenterrasse freie Sicht auf die gegenüberliegenden Berggipfel und der 800 Quadratmeter grosse Spa-Bereich bildet mit seiner Lage und den überdimensionalen Panoramafenstern den direkten Übergang zum angrenzenden Wald.

Willkommen im Wohnzimmer von Arosa!

Quelle (Bild & Text): Tschuggen Hotel Group

Share


Best of Swiss Gastro

Best of Swiss Gastro ist der einzige Publikumspreis der Schweizer Gastronomie. Er zeichnet jährlich die besten Gastrobetriebe der Schweiz aus und ermöglicht eine langfristige und nachhaltige Präsenz auf der Plattform "www.bestofswissgastro.ch"