HITZBERGER NEU im HB Zürich, Halle Landesmuseum

Am 28. Juni eröffnet HITZBERGER seinen dritten Take Away im Hauptbahnhof Zürich. Neu im Sortiment führt er nebst Insektenburgern auch Insektenriegel als Snack für zwischendurch.

Das innovative Take Away-Konzept für gesunde Schnellverpflegung eröffnet seinen insgesamt 10. Standort – im ShopVille-Zürich Hauptbahnhof ist es der dritte Take Away seiner Art. Am Donnerstag, 28. Juni, dem Eröffnungstag, gibt es nicht nur einen 25%-Rabattgutschein für den nächsten Besuch, sondern auch frischgemixte Smoothies zum Degustieren.

Bewusst gesund
Fastfood und eine ausgewogene, gesunde Ernährung brauchen kein Widerspruch zu sein. Das beweist HITZBERGER und interpretiert seit 2009 Fastfood neu. Nach Rezepten des Sternekochs Eduard Hitzberger, ehemals 18 Gault Millau-Punkte und 2 Michelin-Sterne, setzt sich das Sortiment aus Wraps, Sandwiches, Burgern, Salaten, Suppen, Curries und Smoothies zusammen. Stets frisch zubereitet, verzichten die Produkte wenn immer möglich auf ungesunde Kalorien und Fette oder Konservierungs-stoffe. HITZBERGER bezieht Fairtrade-Produkte und achtet auf regionale/schweizerische Anbieter, wenn möglich aus Bio-Produktion.

Neu mit einem Insektenriegel im Sortiment
Innovation wird seit je her grossgeschrieben, HITZBERGER gibt mit neuartigen Produkten der Schnell-verpflegung immer wieder neue Impulse. So zuletzt auch mit dem ersten Insektenburger der Schweiz. Neu im Sortiment befindet sich der Essento Insect Bar aus Grillenmehl, Datteln, Äpfel, Sultaninen, Feigen und Cranberries.

Für Pendler, Mitarbeiter der umliegenden Büros und Geschäfte sowie Studenten der naheliegenden Schulen soll HITZBERGER zur Adresse für die gesunde und nahrhafte Schnellverpflegung werden.

Mehr zu HITZBERGER

Share


Best of Swiss Gastro

Best of Swiss Gastro (BOSG) ist mit seinen crossmedialen Plattformen und Produkten im Herzen der Gastronomie zu Hause. Die Besten unsere Branche informieren und vernetzen sich bei uns. Innovative Gastronomen, Unternehmer und neugierige Geniesser entlang der gesamten Wertschöpfungskette verbinden sich hier Auge in Auge, gedruckt und digital. Ob mit einer Teilnahme am BOSG Gastro-Award, informiert und vernetzt bei BOSG Chef-Sache oder auf einer kulinarischen Entdeckungsreise mit dem BOSG Dining-Guide. Die Branche erhält gut vernetzte Optionen zum direkten Austausch mit bestehenden und neuen Partnern, Produzenten, Kollegen und natürlich zur Gewinnung von neuen Kunden und Gästen. BOSG ist für die Gastronomie gemacht.