Gustofestival – Tolles Essen und Spass mit Spitzenköchen in Solothurn

Solothurn ist und bleibt dabei die Homebase des Gustofestival. Die Erfolge der vergangenen Jahre werden weiter geführt und der kontinuierlich wachsenden Fangruppe neue spannende Events mit hoher Erlebnisdichte geboten.

 

Das diesjährige Festival  fokussiert sich stark auf das Gästeerlebnis Livecooking. Die als Chef’s Table konzipierten Events erlauben die direkte Interaktion zwischen Ihnen, liebe Gäste, und den Spitzenköchen aus Lateinamerika und der Schweiz. Anthony Vásquez, Santiago Macías und Norman Hunziker sind junge Spitzenreferenten ihrer Zunft, und sie lieben es die Gäste zu unterhalten.
Unterhaltung und kulinarische Erlebnisse auf hohem Niveau sind geboten.

 

Programm 6. September – 14. September

Sous-Vide ist in aller Munde. In der Gastronomie schon lange ein Geheimtipp, kommt der Trend jetzt auch bei passionierten Hobbyköchen an. Ob das Essen wirklich besser wird, wenn man es im Wasser gart?

6. September | 18.30 Uhr“ Special Event“ mit Norman Hunziker


Nach dem Apéro kochen Antho & Santiago ein 6-Gang Menu quer durch Lateinamerika. – Sie sind live und hautnah dabei, und erfahren die exklusiven Geheimnisse & Kniffs ihrer Rezepte.

11./12./13. September | 18.30 Uhr „Chef’s Table“ mit Anthony Vásquez & Santiago Macías


Zum z’Mittag eine kleine, spannende kulinarische Reise durch Südamerika?
Das können Sie am 13. und 14. September im Restaurant Zum alten Stephan mit Santiago Macías erleben.

13./14. September | 11.30 Uhr „Cocina Latinoamericana“ mit Santiago Macías


Wer Santiago, Anthony und Norman kennt weiss, dass Feuer und Passion sicherlich nicht zu kurz kommen werden. Essen – Trinken – Feiern – Geniessen – Lachen – Tanzen – Und sich kulinarisch überraschen lassen!

14. September | 19.00 Uhr Kitchenparty «fuego & pasión» mit Santiago Macías,  Anthony Vásquez, Norman Hunziker


Anthony Vásquez (PU) 

Einen ganz speziellen Gast: den peruanischen Topshot Anthony Vásquez. Bunt, leicht, spielerisch und mit vielen Einflüssen aus China, Japan oder Korea: so präsentieren sich seine Gerichte. Als Executive Chef führt er gleich zwei Trendlokale des internationalen Kochstars Gastón Acurio in der Milionenmetropole Buenos Aires.
Anthony Vásquez, der den Tag mit einem ShotLeche di Tigre beginnt, hat am Culinary Institute D’Gallia und anschliessend an der Akademie Le Cordon Bleu in Lima das Kochhandwerk erlernt. Nach einer ersten Anstellung als Küchenchef und einem Einsatz zur Promotion der peruanischen Küche in Hongkong wechselte er zu La Mar. Dort war er zuerst in Lima und dann in San Francisco als Souschef tätig. Wieder zurück in Peru übernahm er die Position als Executive Chef bei La Mar. Gleichzeitig war er für die Eröffnung von Tanta Barcelona zuständig und als Executive Chef für A & G Madrid tätig.


Santiago Macías (CO) 

Der in Buenos Aires ansässige Kolumbianer Santiago Macías ist aktuell einer der spannendsten Köche Lateinamerikas. Seine Küche ist inspiriert von Einflüssen aus ganz Südamerika. Santiago Macías hat 2015 den «One To Watch Award» der «Latin America‘s 50 Best Restaurants» gewonnen.
Und sein Restaurant «i latina»führt die Tripadvisor Liste als bestes Restaurant in Buenos Aires an.
Geboren wurde Santiago 1985 in Bogotá, Kolumbien. Aufgewachsen ist er in Cartena, der karibischen Küstenstadt Kolumbiens, wo er mit 17 Jahren seine kulinarische Karriere begann. Während einigen Jahren reiste Santiago um die Welt, füllte in verschiedenen exklusiven Restaurants und Hotels seinen Rucksack und feilte an seinem eigenen Kochstil. Seine Erfahrungen und Visionen setzt er heute in seinem eigenen Restaurant «i latina» in kulinarische Überraschungen um.



Norman Hunziker (CH)

Norman Hunziker gehörte als erst 19-Jähriger zu Europas 10 besten Patissiers. Dank doppelt Gold-, Silber- und einer Bronzemedaille wurde er mit 21 Jahren als Teamchef der Schweizer Junioren Kochnationalmannschaft Vize Koch-Olympiasieger 2016. Nun ist er 23 Jahre jung und trainiert mit seinem Team fleissig für die Kochweltmeisterschaft, welche im November 2018 stattfindet. Norman Hunziker ist selbständig und reist als Privatkoch und Exclusiv Caterer durch Europa.


Mehr Informationen zum Programm

Quelle: Gutofestival

Share


Best of Swiss Gastro

Best of Swiss Gastro ist der einzige Publikumspreis der Schweizer Gastronomie. Er zeichnet jährlich die besten Gastrobetriebe der Schweiz aus und ermöglicht eine langfristige und nachhaltige Präsenz auf der Plattform "www.bestofswissgastro.ch"

Best of Swiss Gastro