Manuel Gamma war mit zwei guten Freunden zu Besuch im Drei Stuben. Seine Reise durch die Geschmackswelt teilt der Wortakrobatiker charmant in seinem Artikel mit. Reinschauen lohnt sich auf jeden Fall.

Mit der Eröffnung des Konzept-­‐Restaurants „Zur Werkstatt“ ist die Schweizer Gastronomie um eine Attraktion reicher geworden. In dem einzigartigen Lokal kommen nicht nur Geniesser,sondern auch Hobbyköche, Cocktail-­‐Fans und zukünftige Baristas auf ihre Kosten.

Vieles hat sich in den letzten Jahren in der Gastronomie getan. Nicht zuletzt die Popup Kultur scheint neue Lokale und damit verbundene Konzepte wie Pilze aus dem Boden schiessen zu lassen. Doch nebst all den neuen Namen, welche die Restaurantlandschaft zieren, gehen oft die Lokale vergessen, welche sich über Jahre konstant bewährt haben.

Ein Gourmet-Festival mit 60 Michelin-Sternen – S.Pellegrino Sapori Ticino blickt in seiner 10 jährigen Geschichte auf eine eindrucksvolle Veranstaltungsreihe mit über 1300 Besucher pro Jahr zurück; dieses Jahr werden über 3000 Besucher erwartet. Im Jubiläumsjahr reisen insgesamt 60 Michelin-Sterne nach den Auftaktveranstaltungen in Vitznau, Lausanne und Basel ins Tessin: Es folgen sieben Wochen geprägt von herausragenden Gala-Dinners in 15 renommierten Tessiner Locations. Preisgekrönte Chefs aus ganz Europa zelebrieren ihre Kochkünste an insgesamt 24 Gourmet-Dinnern vom 04. April bis zum 19. Juni.

Sternekoch für Zuhause! Sie laden ein – Sternekoch Flavio Fermi bekocht Ihre Gäste bei Ihnen zu Hause. Sie werden verwöhnt mit einem mehrgängigen Abendessen für vier Personen inkl. passenden Weinen und Aperitif.