In der neusten Ausgabe von „Best of bewegt“ geht es unter anderem um das Lokal Kaufleuten in Zürich. Seit kurzem steht es unter neuer Führung und hat seither nicht nur Dank seiner neuen, köstlichen Sommerkarte gepunktet. Viel mehr scheint es die Leidenschaft für das Ganze der neuen Geschäftsführer zu sein, was die Gäste lockt. Aber nicht nur im schönen Kaufleuten gibt es gute Gerichte und Wein. Sondern auch in der Weinhandlung Buonvini stehen auserlesene italienische Weine im Regal. Shirley A. Amberg war erneut für „Best of bewegt“ mit „Fine Wine“ unterwegs.

FRESH ist die weltweit erste urbane Salzwasser-Fischfarm. FRESH Doraden, Wolfsbarsche und Kingfische werden ressourcenschonend in Salzwasserpools ohne Antibiotika und frei von unerwünschten Umwelteinflüssen aufgezogen.

Das Restaurant Maori in Schlieren präsentiert sich in Südsee-Ambiente und bringt die Pacific Rim Cuisine in die Schweiz. Während Stephan Bernet den Betrieb als Geschäftsführer am Laufen hält, ist Marco Mark der Chef am Herd. Er verzaubert die Gäste mit leckeren Speisen. Für uns hat er sein Rezeptbuch geöffnet und das „Beef&Reef“ à la Maori auf Papier gebracht. En Guete!

Das Papa Ceviche im Kreis 4 in Zürich hat die peruanische Küche an den Schweizer Geschmack adaptiert und verwöhnt seine Gäste in lauschigem Ambiente mit Leckereien. Damit wir auch zuhause peruanische Küche geniessen können, hat uns das Papa Ceviche zwei seiner Rezepte zur Verfügung gestellt – viel Spass beim Nachkochen!