Es fand das grösste vegane Strassenfest der Schweiz, die Veganmania statt. Nach vier Veranstaltungen in Winterthur wurde das Strassenfest erstmals in der schmucken Altstadt von Aarau durchgeführt – mit grossem Erfolg, wie der Veranstalter Swissveg betont.

NEU jetzt auch in der Schweiz, denn erst vergangenes Jahr ging FRIYA in Österreich mit dem Ziel an den Start, einen gesunden Lebensstil zu unterstützen. FRIYA mit Basilikum-Samen hat sich seitdem immer mehr als kleiner Sattmacher zwischendurch etabliert und hilft ernährungsbewussten Menschen im oft stressigen Alltag nicht zu ungesunden Snacks oder Getränken greifen zu müssen. Den beliebten Superfood-Drink gibt es ab sofort auch mit kraftspendenden Chia-Samen.

Der Gast von heute fordert immer mehr; er möchte gesundes Essen, lokale Hersteller, transparente Deklaration und keine Konservierungsmittel und Zusatzstoffe. Dabei kommt der Gast in Begleitung von Veganern, Vegetarier, Flextarier, Pescarier und hat Gluten- oder Laktoseintoleranz. Obendrauf soll das Essen ohne lange Wartezeiten erscheinen, günstig sein und natürlich nett und freundlich zelebriert werden. Wie vegan & Co. in der Gastronomie rockt, zeigt euch veganrocks.ch

Ja wieso denn kochen? Das ist wohl die bessere Frage!
Gehen wir einmal davon aus, dass wer auch immer uns geschaffen hat, auch an die nötigen Mittel zum Überleben gedacht hat. So brauchen wir Luft, Sonnenlicht, Wasser und Nahrung. Auch Bewegung und Schlaf ist Elementar.