Der Gast von heute fordert immer mehr; er möchte gesundes Essen, lokale Hersteller, transparente Deklaration und keine Konservierungsmittel und Zusatzstoffe. Dabei kommt der Gast in Begleitung von Veganern, Vegetarier, Flextarier, Pescarier und hat Gluten- oder Laktoseintoleranz. Obendrauf soll das Essen ohne lange Wartezeiten erscheinen, günstig sein und natürlich nett und freundlich zelebriert werden. Wie vegan & Co. in der Gastronomie rockt, zeigt euch veganrocks.ch

Ja wieso denn kochen? Das ist wohl die bessere Frage!
Gehen wir einmal davon aus, dass wer auch immer uns geschaffen hat, auch an die nötigen Mittel zum Überleben gedacht hat. So brauchen wir Luft, Sonnenlicht, Wasser und Nahrung. Auch Bewegung und Schlaf ist Elementar.

Die Gärtnerei trägt dazu bei, Zürich nachhaltig knackiger, saftiger und schmackhafter zu machen. Und ihre Gäste sind begeistert von den feinen Suppen, den nach Wunsch zusammengestellten Salaten, den hausgemachten Sandwiches, den warmen Dinner-Bowls und all den weiteren Köstlichkeiten, die ihre Köche täglich mit Liebe hinzaubern.

Ein Duo, das harmonisch vereint den aktuellen Ernährungstrend bedient und den Gaumen der Gäste verwöhnt sind Spargel plus Ei in jeglicher Form. Während bei Spargel die „alten“ Sorten wieder neu entdeckt werden, setzen Profis bei Eiprodukten auf bewährte Qualität und Sicherheit von Eipro.