MediaMountain Gästeinformationssystem in HD Qualität

Weltneuheit: MediaMountain Gästeinformationssystem in HD Qualität für den alpinen und hochalpinen Einsatz.

[nbsp]Wiesing (ots) – MediaMountain installiert in der SkiWelt Wilder Kaiser Brixental und in Warth-Schröcken das erste gegen das Sonnenlicht lesbare Gästeinformationssystem in High Definition Qualität.

[nbsp]Für die Wintersaison 09/10 präsentiert MediaMountain ein einzigartiges, hoch-qualitatives Produkt im Bereich der Gästeinformationssysteme. Eine reibungslose Installation dieser neuen Technologie erfolgte nun erstmals in Österreich bei den Bergbahnen Ellmau – Going und im Skigebiet Warth-Schröcken am Arlberg.

[nbsp]Dauerhafte Innovation auf höchstem Niveau für hochalpine Ansprüche.[nbsp] – 3 x 46″ Samsung Outdoor TFT LED Screens[nbsp] – 1’500 Nits Lichtkraft gegen die Sonne lesbar[nbsp] – 50’000 Betriebsstunden (Herstellerangaben)[nbsp] – Aluminiumgehäuse mit antireflektierendem Sicherheitsspezialglas[nbsp][nbsp][nbsp][nbsp] (Schott)[nbsp] – Klimaanlage mit webbasierendem Überwachungssystem

Komplexe, webbasierende und integrierte Gästeinformationen sind bereits im Innenbereich, insbesondere in Kongresszentren und Flughäfen im Einsatz. Nun erfolgt auch im Außenbereich die Übermittlung von Echtzeit Informationen an den Gast mit einer cleveren Systemlösung. MediaMountain bietet in enger Zusammenarbeit mit Samsung Monitoren diese Neuentwicklung an!

[nbsp]In der Formatwahl ist man komplett frei. Entweder zusammenhängend oder individuell aufgeteilt können alle webbasierenden Formate und Inhalte auf 3 Bildschirmsysteme verbreitet werden. Der integrierte Prozessor auf Windows XP OS verwaltet die Daten lokal und sichert den Bildschirminhalt im offline-Modus.

[nbsp]Richtige Informationen zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort.

Bilder, Filme, Panoramadaten oder Webkamerainhalte können als dynamische Daten erfasst und über das Web in Echtzeit auf die Bildschirme präsentiert werden. Unter der Regie der Bergbahnen und Tourismusdestinationen können die Informationen zentral oder dezentral angesteuert werden.

Gästeinformationssysteme als Faktor für Kundenzufriedenheit.

Gute Kundeninformation ist eine wichtige Voraussetzung für Kundenzufriedenheit. So ist es nicht verwunderlich, dass viele Bergbahnen und Tourismusdestinationen sehr viel Wert auf informative Gästeinformationssysteme legen. MediaMountain ist dafür[nbsp] der perfekte Partner!

Im Januar 2010 laden wir herzlich zu zahlreichen Workshops und Präsentationen über unsere Gästeinformationssysteme im gesamten Alpenraum ein.[nbsp] Nähere Informationen und Anmeldung finden Sie auf unserer Website.

Statement der Bergbahn Ellmau-Going:

Qualitätsmaßstäbe ändern sich. Ob an der Talstation einer jeden Bahn eingerichtet oder zentral in einer Skiabfahrt installiert: Zu einem umfassenden Gäste-Service gehört heute das Angebot, dem Gast die Leistungen der modernen Informationsgesellschaft mit einem optimalen Kommunikationssystem zur Verfügung zu stellen. Speziell auf über 1.000 Meter Seehöhe muss die Qualität der Produkte stimmen, ansonsten ist man den Witterungsbedinungen unterlegen.

[nbsp]“Anforderungen, welche MediaMountain bestens erfüllen“, so der Betriebsleiter Ing. Johannes Winkler von den Bergbahnen Ellmau-Going.

Bildmaterial unter:
http://www.tourismuspresse.at/redirect.php?MM

[nbsp][nbsp] Rückfragehinweis:
[nbsp][nbsp] MediaMountain Werbe GmbH
[nbsp][nbsp] Daniel Meyer
[nbsp][nbsp] Birgit Mitterer
[nbsp][nbsp] A-6210 Wiesing/Tirol
[nbsp][nbsp] Tel.: +43 (0)5244 64 030 -206
[nbsp][nbsp] mailto:birgit@mediamountain.at
[nbsp][nbsp] http://www.mediamountain.com

Zurück zum Blog

Ähnliche Beiträge

Oberstaufen setzt seine Gäste in Szene

Oberstaufen setzt seine Gäste in Szene / Mit seiner neuen viralen Kampagne baut das Allgäuer...

Die Schweizer Hotellerie in ihrer Vielfalt: bereit für die Wintergäste

Die aktuelle Währungskrise erweist sich für die Schweizer Hotellerie als Aufschwungsdämpfer und...

Dank Marktnischen und Umsetzung von Gästeideen gut im Rennen

Dank Marktnischen und Umsetzung von Gästeideen gut im Rennen / Schweinegrippe und Wirtschaftskrise...