Zwei kleine Klassiker kommen gross raus

Die amerikanischen Klassiker Hamburger und Cheeseburger gehören seit Jahrzehnten zu den Lieblings-Snacks der Schweizerinnen und Schweizer. Doch erst jetzt tauchen die Beiden auf Apéro-Buffets auf: im Mini-Format.

Eigentlich erstaunlich, dass niemand früher auf die Idee kam, den klassischen Burger auf Häppchengrösse zu schrumpfen. Mit dem Mini Burger Classic schliesst Delico, der Spezialist für tiefgekühlte Snacks im Mini-Format, die Lücke. Der winzige Burger sorgt nicht nur für einen „Jö-Effekt“ auf dem Tablett, sondern überzeugt auch geschmacklich.

[nbsp]

Das haben zahlreiche Hamburger-Liebhaber in Tests bezeugt. Nur logisch, dass es von den Minis auch eine Cheeseburger-Variante gibt. Und hier kommen nicht nur eingefleischte Cheeseburger-Fans ins Schwärmen. Der Kleine sieht einfach „zum Fressen“ lecker aus. Und so schmeckt er auch, mit seiner feinen Käsescheibe. Ob mit oder ohne Käse, die beiden Mini Burger sind bei Apéros oder Vorspeisen-Buffets einfach der Renner.

Die Mini Burger und weitere tiefgekühlte Mini-Spezialitäten von Delico gibt’s bei GMÜR und zahlreichen regionalen Tiefkühlprodukte-Lieferanten.

Zurück zum Blog

Ähnliche Beiträge

GastroSuisse lanciert das neue Sternen-Label und setzt auf Swissness

GastroSuisse lanciert das neue Sternen-Label. Mit dem Schweizer Kreuz im Zentrum setzt dieses...

Es gibt keine offizielle Schweizer Hotelklassifikation

GastroSuisse, der Verband für Hotellerie und Restauration in der Schweiz, nimmt mit Erstaunen zur...

Negroni Downtown Switzerland made in Zurich

Der Negroni Downtown ist die Schweizerische Reinterpretation des Klassikers Negroni, welche vom...