St. Moritzer Gourmet Festival 2012

St. Moritzer Hotellerie mit internationalen Köchen der Spitzengastronomie zu verbinden und eine Gourmetwoche zu lancieren – das alles wohlgemerkt vor dem grossen Boom der Erlebnisgastronomie und den beliebten TV-Kochshows. Das Konzept ging auf: Vom 30. Januar bis zum 3. Februar 2012 findet das mittlerweile 19. St. Moritz Gourmet Festival statt und wird auch langjährige Gourmetfans wieder überraschen. Das sollten sich Feinschmecker nicht entgehen lassen!

Insgesamt 17 Michelin-Sterne und 108 GaultMillau-Punkte bringen 2012 allein die Festival-Gastköche aus ganz Europa mit. Zusammen mit den Küchenchefs der schönsten ortsansässigen Hotels und Restaurants verwandeln sie das Oberengadin in ein Mekka für Gourmetfans. Als neuer Festivalpartner reiht sich das 5-Sterne-Hotel Giardino Mountain in St. Moritz-Champfèr, ultimativer Hotspot in dieser Wintersaison, in den Kreis der bereits bekannten Festivalhäuser ein. Dazu zählen in St. Moritz das Badrutt’s Palace Hotel, das Carlton Hotel, das Kempinski Grand Hotel des Bains, das Kulm Hotel, das Hotel Schweizerhof und das Suvretta House sowie in Pontresina das Grand Hotel Kronenhof und in Sils-Maria das Hotel Waldhaus. Begleitend dazu werden in vier spannenden Festival-Locations Genusserlebnisse für alle Sinne geboten: im Romantik Hotel Muottas Muragl, im Cava des Hotels Steffani, in der Jagdhütte des Hotels Bellavista in Silvaplana-Surlej und bei Mathis Food Affairs auf Corviglia.

Neuer Nachwuchswettbewerb für junge Kochtalente
Den besonderen Reiz des St. Moritz Gourmet Festivals macht jeweils die inspirierende kollegiale Zusammenarbeit der Spitzengastköche mit den ebenfalls mehrfach ausgezeichneten Küchenchefs der exklusiven Festivalpartner aus. Aus der ungewöhnlich engen und intensiven Zusammenarbeit entstehen befruchtende Ideen, die Gourmetfans rund um den Globus zugutekommen. Doch auch der kreative Austausch mit den jungen Kochtalenten und deren Förderung liegen den Festivalorganisatoren am Herzen. So wurde der Nachwuchswettbewerb „Young Engadine Talents“ für Engadiner Kochlehrlinge im dritten Ausbildungsjahr ins Leben gerufen, der erstmals im Rahmen des St. Moritz Gourmet Festivals 2012 stattfinden wird. Unter der Leitung von Bernd Ackermann, Küchenchef des Suvretta House in St. Moritz, werden alle Teilnehmer vor der gleichen Aufgabe stehen – aus einem Warenkorb zwei Gourmetgerichte zu zaubern, ganz nach dem Motto: „Der Fantasie und Kreativität sind keine Grenzen gesetzt“.

Dem Gewinner bzw. der Gewinnerin winkt als Hauptpreis ein Praktikumsaufenthalt bei einem der Spitzengastköche des St. Moritz Gourmet Festivals 2012. Die Siegerehrung wird vor grossem Publikum am 3. Februar 2012 im Rahmen des „Great Valser Gourmet Finales“ auf Corviglia stattfinden.

Genussvolle Auswahl – die Festival-Events im Überblick
Traditionell startet die Festivalwoche mit der „Welcome Cocktail Party“ am Montag, 30. Januar 2012 – die erste Gelegenheit, die internationalen Sternegastköche persönlich kennen zu lernen, mit ihnen zu plaudern und an den verschiedenen Gourmet-Inseln erste Kostproben ihres Könnens zu geniessen. An den drei darauf folgenden Abenden lassen sich dann die individuellen Kreationen der Gastköche und Küchenchefs bei den 5-gängigen „Gourmet Dîners“ in den einzelnen Festival-Partnerhotels ausgiebig geniessen. Wer einen oder mehrere Favoriten unter den Spitzengastköchen des 19. St. Moritz Gourmet Festivals für sich ausgemacht hat und schon immer mal deren authentische Kochkunst kennen lernen wollte, dem bietet sich hier die beste Möglichkeit dazu. Und dies alles ganz bequem während der Festivalwoche in St. Moritz – ohne dafür extra nach Italien, Deutschland, Frankreich, Dänemark oder in andere Landesteile der Schweiz reisen zu müssen!

Fester Bestandteil und für viele Festivalfans bereits ein lieb gewonnenes Highlight ist die „Funky Kitchen Party“ am Mittwochabend, 1. Februar 2012, in der Küche des Badrutt’s Palace Hotels. Hautnah zu erleben sind hier alle Spitzenköche des Festivals. Gespeist wird mitten im Kochgeschehen – mit Schürze und Besteck ausgestattet – zwischen brutzelnden Pfannen und dampfenden Töpfen, begleitet von Livemusik sowie passendem Champagner, Wein oder edlem Gebranntem. Dieses unkonventionelle Kulinarik-Erlebnis klingt stilvoll im „King’s Club“ aus. Besonders reizvoll sind auch die „Gourmet Safaris“. Jeweils für mehrere kleine Gruppen von Feinschmeckern geht es hierbei auf eine kulinarische Entdeckungstour zu „The Big Five“: Gang für Gang durch die Küchen und zum jeweiligen Chef’s Table der 5-Sterne-Festivalhotels in St. Moritz.

Spannend dürfte auch wieder das „Illustre Küchengeflüster“ im Hotel Schweizerhof werden: diesmal mit dem –auch aus seinen ARD-Sendungen – sehr beliebten deutschen Sternegastkoch Otto Koch. Man darf gespannt sein, wen er sich alles an bekannten Persönlichkeiten einlädt! Schon jetzt steht wohl fest: Die Storys, die „Otto Koch and Friends“ zum Besten geben werden, sind mit Sicherheit so köstlich wie die Apérohäppchen, die sie dabei für die Gäste zubereiten. Am „Dîner table d’hôte Grand Siècle par Laurent-Perrier, Tours-sur-Marne (F)“ dreht sich während der „Fascination Champagne“ im Suvretta House alles um die besten Champagner aus dem Hause Laurent-Perrier. Diesmal kreiert dazu der 3-Michelin-Sterne-Koch Christian Bau aus Deutschland ein exklusives Menü. Leichte musikalische Einlagen runden diesen Abend ab.
Dem Himmel ganz nah werden sich die Gäste im Hotel Waldhaus Sils-Maria beim Event „Wein – einfach himmlisch“ fühlen. Zusammen mit Weinexperte Jan Martel (Weinhandlung Martel, St. Gallen) werden hier Weine von Weltformat bei Kerzenschein vorgestellt und probiert. Im Anschluss gibt es ein 3-Gang-Menü aus der Waldhaus-Küche, zusammen mit weiteren exquisiten Tropfen.

„Dolce vita“ lautet das Motto bei „Cantina & Cucina“ im Romantik Hotel Muottas Muragl. Hier führt Weinexperte Ueli Schiess (Caratello Weine, St. Gallen) durch den Abend mit italienischen Meisterwerken aus dem weithin berühmten Muottas-Muragl-Weinkeller. Rätische Spezialitäten und weitere Gaumenfreuden runden diesen Event in zwangloser Atmosphäre ab. Zusätzlich erwarten die Gäste auch „Mountain Lunches“ und „Mountain Dinners“ bei schönster Aussicht im Romantik Hotel Muottas Muragl.

Und auf Corviglia, dem Hausberg von St. Moritz, verwöhnt Spitzenkoch und Festivalpräsident Reto Mathis die Festivalgäste jeweils über Mittag mit einem „Saveurs de LA Montagne“-Lunch. Dazu gibt es Tastings à la carte von Gebhard Hämmerle Fine Spirits sowie von Käsepapst Maître Antony. Letztgenannter gilt bereits zu Lebzeiten als Legende und wird während des Festivals mit seiner charmanten Elsässer Art auch den Gästen beim Event „Wine & Cheese“ im urigen Cava des Hotels Steffani seine köstlichen Käsereien bei herrlichen Weinen persönlich näherbringen.

Zu „Köstlichen Wildbegegnungen“ kommt es wieder in der Jagdhütte des Hotels Bellavista in Silvaplana-Surlej, mit Wildspezialitäten aus eigener Jagd und Engadiner Gaumenfreuden. Eine Vielfalt an erlesenen Weinen, Champagnern und ausgesuchten Delikatessen exquisiter Produzenten und Anbieter erwartet Festivalgäste und Gastroprofis gleichermassen beim Degustationsevent „The Tasting“ im Kempinski Grand Hotel des Bains. An verschiedenen Ständen kann hier gekostet und gefachsimpelt werden. Last, but not least lädt die Confiserie Sprüngli wieder zur ultimativ süssen Verführung bei ihrem Event „Chocolate Cult“ ins Badrutt’s Palace Hotel ein.

Der glanzvolle Festivalabschluss wird am Freitagabend, 3. Februar 2012, mit dem „Great Valser Gourmet Finale“ bei Mathis Food Affairs auf 2.486 m ü. M. zelebriert. All
e Spitzenköche gemeinsam kreieren an diesem Abend ein ultimatives Mehrgangmenü: jeder Sternegastkoch einen Gang – individuell und doch harmonisch aufeinander abgestimmt. Begleitet wird dieser einmalige Genuss von passenden Champagnern, Weinen und – Livemusik.

Das komplette Programm mit allen Details ist auf www.stmoritz-gourmetfestival.ch mit allen Vorverkaufsstellen für die Event-Tickets abrufbar. Zudem sind hier attraktive „Gourmet-Packages“ inklusive Hotelübernachtungen buchbar.

Mehr zum St. Moritz Gourme Festival

Gesehen auf: restaurant-news.de

Zurück zum Blog

Ähnliche Beiträge

St. Moritz Gourmet Festival 2020

Geballte Frauenpower ist angesagt. Zum St. Moritz Gourmet Festival 2020 sind diesmal...

Nur noch wenige Tage bis zum St. Moritz Gourmet Festival

Das St. Moritz Gourmet Festival 2016 wird eine Hommage an die neuzeitliche japanische Küche –...

St. Moritz – Gourmet Festival 2017

Das St. Moritz Gourmet Festival 2017 lockt mit hochkarätigen Köchen aus den Vereinigten Staaten,...