CHEF – Eine appetitanregende Komödie

Am 14. Mai startet in den Deutschschweizer Kinos die appetitanregende Komödie. In CHEF geht es um den Gourmetkoch Carl Casper, der an einem Nullpunkt seines Lebens angelangt ist:

 
Jahrelang war er den Feinschmeckern von Los Angeles zu Diensten – doch jetzt reicht es Gourmetkoch Carl Casper (Jon Favreau): Restaurantbesitzer Riva (Dustin Hoffman) lässt ihm keine kreative Freiheit, seine Ehe mit Inez (Sofía Vergara) ist gescheitert, die Beziehung zu seinem 11-jährigen Sohn Percy (Emjay Anthony) liegt brach, und dann muss er seine Kochkünste auch noch von einem snobistischen Kritiker (Oliver Platt) verreissen lassen. Am Nullpunkt angekommen, besinnt sich der Sternekoch auf seine kulinarischen Wurzeln und kauft in Miami einen heruntergekommenen Imbisswagen um noch einmal neu durchzustarten. Zusammen mit Percy und seinem Sous-Chef Martin (John Leguizamo) begibt er sich auf einen kulinarischen Road Trip durch den amerikanischen Süden und begeistert die Massen mit seiner exotisch-kreativen Küche. Endlich spürt er wieder, was ihn wirklich glücklich macht: Freunde, Familie und die Lust am Kochen.
Der Film CHEF gewann am Tribeca Film Festival 2014 (New York) und am Newport Beach Film Festival 2014 (Kalifornien) den Publikumspreis und wurde von Roy Choi, dem König der Los Angeles‘ Street Food Szene, koproduziert. Ausserdem war er der Eröffnungsfilm des 1. Genuss Film Festivals in Zug (2. bis 9. Mai).

 
Bild: © Praesens-Film

Zurück zum Blog