Am 1. Dezember 2018 heisst es «Einsteigen ins graubündenVIVA Genuss-Tram»

Für einen Augenblick der Grosstadt-Hektik entfliehen und Eintauchen in die Bündner Genusswelt: Am Samstag, 1. Dezember 2018 fährt das Oldtimer-Tram der VBZ mit Bündner Fracht an Bord durch die Zürcher Innenstadt. Die Fahrgäste werden gratis befördert und mit einem kleinen Imbiss und Getränk aus den Bündner Bergen verpflegt. Mit dieser sympathischen Aktion macht der Verein graubündenVIVA auf das «Fest der Sinne» aufmerksam, welches ab 2019 die Bündner Genusskultur zelebriert.

graubündenVIVA steht für das Beste, was Graubünden in den Bereichen Genuss, Kulinarik und Regionalität zu bieten hat. Das mehrjährige gleichnamige Programm gipfelt im «Fest der Sinne», welches von Mai 2019 bis Oktober 2020 quer durch Graubünden und ausserhalb der Kantonsgrenzen stattfindet – unter anderem auch in Zürich. Mehrere Vor-Veranstaltungen finden bereits im laufenden Jahr statt. Die Besucher und Gäste erleben dabei die reichhaltige Genusskultur Graubündens mit ihren innovativen Produzenten, dem traditionellen Handwerk und einzigartigen Produkten.

Einsteigen ins Bündner Genuss-Tram!
Für diese Qualität steht auch der Bündner Bergmetzger Ludwig Hatecke, der seit 2017 an bester Zürcher Lage in der Usteristrasse 12 eine Metzgerei mit Bistro betreibt. Gemeinsam mit Hatecke lädt graubündenVIVA am Samstag, 1. Dezember 2018 Fahrgäste zu ganz besonderen Genussfahrten durch die Zürcher Innenstadt ein. Von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr zirkuliert das Oldtimer-Tram der VBZ auf der Strecke Bellevue – Central – Bahnhofplatz – Paradeplatz – Bürkliplatz – Bellevue kostenlos und mit Bündner Touch: Die Fahrgäste werden mit einem kleinen Imbiss und einem guten Glas Herrschäftler Wein verköstigt und erhalten während der Fahrt Informationen zum bevorstehenden «Fest der Sinne».

Das Programm «graubündenVIVA. Genuss aus den Bergen» möchte den Standort Graubünden über die Themen Ernährung und Kulinarik stärken und die Region also Hochburg der alpinen Genusskultur national und international bekannt machen. Bestehende Veranstaltungen und neue, publikumswirksame und absatzfördernde Plattformen werden gebündelt und unter dem Markendach von graubünden präsentiert.

Mehr zu „graubündenVIVA“
Bilder: Gaudenz Danuser

Share


Best of Swiss Gastro

Best of Swiss Gastro (BOSG) ist mit seinen crossmedialen Plattformen und Produkten im Herzen der Gastronomie zu Hause. Die Besten unsere Branche informieren und vernetzen sich bei uns. Innovative Gastronomen, Unternehmer und neugierige Geniesser entlang der gesamten Wertschöpfungskette verbinden sich hier Auge in Auge, gedruckt und digital. Ob mit einer Teilnahme am BOSG Gastro-Award, informiert und vernetzt bei BOSG Chef-Sache oder auf einer kulinarischen Entdeckungsreise mit dem BOSG Dining-Guide. Die Branche erhält gut vernetzte Optionen zum direkten Austausch mit bestehenden und neuen Partnern, Produzenten, Kollegen und natürlich zur Gewinnung von neuen Kunden und Gästen. BOSG ist für die Gastronomie gemacht.