HITZBERGER und „Too Good To Go“ retten gemeinsam Lebensmittel

In der Schweiz allein werden rund 2 Millionen Tonnen Essen pro Jahr weggeworfen. HITZBERGER hat sich in Zusammenarbeit mit der kostenlosen App «Too Good To Go» diesem Thema angenommen und setzt sich für Lebensmittelrettung ein. Ab sofort bietet das Unternehmen übrig gebliebene Lebensmittel vergünstigt über die kostenlose App an.

Lebensmittelverschwendung hat enorme Auswirkungen auf die Umwelt, denn die Produktion der Lebensmittel, die verloren gehen, verursacht in der Schweiz die gleiche Menge an CO2 wie 36% aller Autos. Weitere negative Auswirkungen sind unnötige Landnutzung, Wasserverschwendung und erhöhte Preise der Nahrungsmittel.

„Es ist schön zu sehen, wie erfreut unsere Gäste auf unsere Food Waste-Initiative reagieren. Gemeinsam haben wir einen einfachen Weg gefunden, sich für die Umwelt einzusetzen.“
Andy Schwarzenbach, Mitgründer und Leiter HITZBERGER

HITZBERGER, das Schnellverpflegungskonzept von Sternekoch Eduard Hitzberger (ehem. 18 «Gault Millau»-Punkte, zwei «Michelin»-Sterne), hat sich gemeinsam mit dem Start-up «Too Good To Go» dieser Thematik angenommen. Seine überproduzierten Wraps, Sandwiches, Salate, Suppen, Curries und Smoothies können nun über die kostenlose App zu einem reduzierten Preis bezogen werden. Die Nutzung ist denkbar einfach: Die Nutzer bestellen und bezahlen via App, holen das Essen vor Betriebsschluss ab und lassen sich überraschen von der bunten Vielfalt des Angebots. So können noch frische, übrige Lebensmittel unkompliziert verkauft werden. HITZBERGER bietet nach erfolgreichem Abschluss der Pilotphase ab sofort im Zürcher Hauptbahnhof (Take Aways Halle Landesmuseum, Halle Löwenstrasse, Passage Sihlquai), im Bahnhof Hardbrücke sowie im Bahnhof Bern sein überschüssiges Essen zum Preis von 7.90.- Franken statt 24.- Franken an.

«Unsere Vision ist eine Welt in der produzierte Lebensmittel auch konsumiert werden, und die Menschen den Wert unserer Ressourcen verstehen und schätzen.»
Lucie Rein, CEO Too Good To Go Schweiz

Mehr zu HITZBERGER / Mehr zu „Too Good To Go“

Quelle: HITZBERGER
Bildquelle: Too Good To Go

Share


Best of Swiss Gastro

Best of Swiss Gastro (BOSG) ist mit seinen crossmedialen Plattformen und Produkten im Herzen der Gastronomie zu Hause. Die Besten unsere Branche informieren und vernetzen sich bei uns. Innovative Gastronomen, Unternehmer und neugierige Geniesser entlang der gesamten Wertschöpfungskette verbinden sich hier Auge in Auge, gedruckt und digital. Ob mit einer Teilnahme am BOSG Gastro-Award, informiert und vernetzt bei BOSG Chef-Sache oder auf einer kulinarischen Entdeckungsreise mit dem BOSG Dining-Guide. Die Branche erhält gut vernetzte Optionen zum direkten Austausch mit bestehenden und neuen Partnern, Produzenten, Kollegen und natürlich zur Gewinnung von neuen Kunden und Gästen. BOSG ist für die Gastronomie gemacht.