Helvti Diner bringt ersten rein pflanzlichen Hot Dog in die Schweiz

Nach dem Burger kommt jetzt auch der rein pflanzliche Hot Dog in die Schweiz – und schmeckt wie ein echtes Wienerli. Damit bringt das Gastronomiekonzept Helvti Diner die nächste Food Innovation nach Zürich und setzt ein Zeichen für nachhaltige und populäre Ernährung.


„Ich esse kein Fleisch, aber nicht, weil ich den Geschmack nicht mag.“ Diesen Satz haben zwei Unternehmer wörtlich genommen. Simeon Van der Molen hat mit seiner britischen Firma Moving Mountains einen bahnbrechenden, rein pflanzlichen Burger und jetzt neu auch einen Hot Dog kreiert. Beide Produkte schmecken „echtem“ Fleisch zum Verwechseln ähnlich.

„Damit sie genau wie Fleisch aussehen, riechen und schmecken, arbeiten Köche und Foodingenieure zusammen“, erklärt Van der Molen. Der zweite Unternehmer ist Christian Kramer, CEO der Helvti Diner Betriebs AG. Auch er kennt sich mit leckeren Foodtrends aus. Als erstes Restaurant in Europa bietet das Zürcher Helvti Diner den Burger sowie den Hot Dog auf seiner Karte an.

„Der Gedanke, sich pflanzlich zu ernähren, schliesst nicht aus, den köstlichen Geschmack des Fleisches zu geniessen. Der Burger und der Hot Dog von Moving Mountains passen perfekt zu unserer Philosophie“, sagt Christian Kramer. „Zusätzlich zum Geschmack sind die Produkte auch gesund“, garantiert Simeon Van der Molen. Er ist reich an Vitamin B, Mineralstoffen, Protein und ist sogar glutenfrei. „Wir wollen damit überzeugen, dass es für ein tolles Fleischerlebnis keine Tiere braucht“, fügt Van der Molen hinzu.

Alle guten Dinge sind Drei

Für ein komplett fleischloses Dinner Erlebnis gibt es zum Burger und Hot Dog auch einen veganen Shake. „Wir wollen, dass hier alle Gäste etwas finden, die ihrer Ernährungsidee treu bleiben wollen. Und natürlich soll es gut schmecken“, sagt Christian Kramer. Veganer, Vegetarier und Flexitarier sind im Helvti Diner also bestens aufgehoben. Nachdem der beliebte Beyond Burger mittlerweile sogar im Detailhandel erhältlich ist, setzt das Helvti Diner nun auf eine nachhaltigere plantbased Fleischalternative. Damit bietet das Helvti Diner dem anspruchsvollen Publikum mit dem Moving Mountains Burger und Hot Dog neue Innovationen in der Gastronomie an.



Über Moving Mountains

Moving Mountains wünscht sich, auf einem nachhaltigen Planeten in Harmonie zu leben. Deshalb will das Unternehmen die Lebensmittelindustrie mit rein pflanzlicher Nahrung dauerhaft positiv verändern. Und so ein Zeichen gegen die Tierhaltung und für die Gesundheit des Menschen setzen.

Über die Helvti Diner Gruppe

Die Helvti Diner Gruppe betreibt an drei Standorten in Zürich eine zeitgenössisch interpretierte Version des klassischen amerikanischen Diners. Das Konzept hat sich zum Trend Scout für Food Innovationen im Schweizer Markt entwickelt. Die Lokale zeichnen sich entsprechend dem Firmen-Slogan „It’s a matter of taste“ durch modernes Design, gemütliche Sitznischen und eine amerikanisch freundliche Servicekultur aus.


Quelle: Helvti Diner Betriebs AG

Share


Best of Swiss Gastro

Best of Swiss Gastro ist der einzige Publikumspreis der Schweizer Gastronomie. Er zeichnet jährlich die besten Gastrobetriebe der Schweiz aus und ermöglicht eine langfristige und nachhaltige Präsenz auf der Plattform "www.bestofswissgastro.ch"