Kaffa macht auch kalt munter

Coldbrew-Getränke liegen im Trend und das Angebot in den Regalen wächst von Jahr zu Jahr. Dass Coldbrew aber nicht einfach kalter Kaffee sein muss, beweist Kaffa Wildkaffee. Nicht nur, weil Kaffa Coldbrew aus wildwachsendem Arabica-Kaffee hergestellt wird, sondern auch wegen seinen besonderen Zutaten.


Die Idee Kaffee und Tee zu mischen, hat Maria Müller Steiner, die Gründerin von Original Food und der KaffaWerkstatt in Kriens Luzern von ihren Projektreisen in die Heimat des Kaffees im südwestlichen Hochland Äthiopiens. Dort trinkt man neben dem klassischen Buna (Kaffee auf amharisch) oft „Spreece“, eine Mischung aus Kaffee und schwarzem Tee, als leichtes, anregendes Getränk.


best-of-swiss-gastro-blogbeitrag-kaffa-tee-coldbrew-trocknen-kaffee


Zusammen mit Can Kalayci von Creative Food & Beverage aus Wabern, hat sie daraus Kaffa Coldbrew & Tea entwickelt. Für das trendige Getränk werden hell gerösteter Kaffa Wildkaffee und feinster Tee aus Nepal während 36 Stunden kalt extrahiert, mit Zitronen- und Holundersaft ergänzt und leicht mit Agavendicksaft gesüsst. Mit einem Koffeinanteil von 30mg pro Deziliter ist Kaffa Coldbrew & Tea eine natürliche, fruchtige Alternative zu Energiedrinks und Kaffeegetränken, welche oft viel Zucker enthalten. Alle Zutaten des neuen Muntermachers sind vegan, bio-zertifiziert und fair gehandelt.
Kaffa Coldbrew & Tea gibt im Biofachhandel oder direkt im online-Shop www.originalfood.ch


Über Original Food GmbH
Original Food importiert seit 2005 wildwachsenden Arabica-Kaffee aus zertifizierter Bio-Wildsammlung im Kaffa Bergregenwald in Äthiopien. Dank dem Wildkaffee-Projekt, welches im 2004 durch die Organsiation „GEO schützt den Regenwald“ initialisiert wurde, haben heute über 8’000 Bauernfamilien ein Einkommen aus der schonenden Nutzung des Regenwaldes. So kann deren Lebensstandard dauerhaft verbessert und der wertvolle Bergregenwald von Kaffa mit seinem Naturschatz, der wilden Coffea Arabica-Pflanze, geschützt werden. Der Kaffa Bergregenwald ist seit 2010 als Unesco Biosphären-Reservat anerkannt und die Wildsammlung wird nach strengen Standards kontrolliert. Seit 2015 röstet Original Food GmbH den Wildkaffee in der eigenen Rösterei, der KaffaWerkstatt in Kriens Luzern. Die Produkte von Original Food GmbH gibt es im Biofachhandel, Reformhäusern, Globus und Feinkostläden oder direkt im Online-Shop: www.originalfood.ch


Quelle: Original Food GmbH

Zurück zum Blog

Ähnliche Beiträge

Entdecken Sie die Coffee Hotspots

Manche mögen’s schwarz, für die anderen kann der Milchschaum im Glas nicht hoch genug sein. Kaffee...

Schweizer Onlineshop kaffeepads.ch gewinnt E-Commerce-Award

Der Onlineshop kaffeepads.ch ist mit dem Shop Usability Award 2021 in den Kategorien «Bester Shop...

Kaffeegenuss: die vier magischen M

Kaffeepulver und Wasser = köstlicher Kaffee. Wenn etwas zu einfach klingt, um wahr zu sein, ist es...