Neueröffnung BEETNUT @ Bleicherweg

Es ist soweit: BEETNUT eröffnet seinen zweiten Standort im Herzen von Zürich. Nach der Eröffnung des ersten „plantbased“ Restaurants der Schweiz, entsteht nun eine neue Oase mit einem umfangreichen Angebot.


Das Restaurant BEETNUT am Bleicherweg bietet Platz für knapp 70 Gäste. Das modernen Interior-Design und die insgesamt 12 Angestellten machen das neue Restaurant zu einem Wohlfühlort, der zum Verweilen einlädt. „Die Lage am Bleicherweg ist ideal für ein neues BEETNUT-Restaurant“, freut sich Dunja Gusic, CEO von BEETNUT. „Wir sind überzeugt, dass wir mit unserem Konzept eine optimale Ergänzung zu den bestehenden Verpflegungsmöglichkeiten in der Umgebung bieten.“
Zudem gibt es jetzt bei BEETNUT eine Reihe an Geschenkartikeln im Angebot. Ganz im Sinne der Nachhaltigkeit verkauft das Unternehmen zum Beispiel die Wasserflasche von EQUA und nimmt sämtliche PET-Flaschen aus dem Sortiment. Wasser wird entweder in die BEETNUT Flasche von EQUA oder in eine mitgebrachte Mehrwegflasche abgefüllt. Und wer auf eine nachhaltige Mehrwegflasche umsteigt – für den ist der Refill während des Besuchs gratis. Gäste, welche sich über die BEETNUT-App registrieren und eines dieser Produkte kaufen, erhalten bei jedem fünften Besuch einen Gutschein. Der Geldbetrag kann entweder im Restaurant eingelöst oder an die Grütli Stiftung, gespendet werden.



Bewusst geniessen ganz einfach: mit der BEETNUT App

Mit der neu lancierten App kann man jetzt auf Wunschzeit vorbestellen. Als Take-out, Lieferung nach Hause oder ins Office. Wer also Wartezeiten über den Mittag vermeiden möchte, der kann dies problemlos über die Vorbestellung mit der App organisieren.

BEETNUT: „plantbased“ Genuss

BEETNUT ist für Veganer, Flexitarier, Vegetarier, Pescetarier, Rohköstler, Glutenallergiker, Lakto-veganer, Omnivores, Herbivores, usw. – eben für alle, die die Schätze der Natur lieben und denen die Reduktion von tierischen Produkten im Alltag wichtig ist. Keine der Rezepturen enthält tierische Zutaten wie Butter, Milch oder Ähnliches. Alles wird auf veganer Basis gekocht – auf Wunsch können tierische Produkte wie Ei oder Käse zur Bowl oder dem Salat dazu bestellt werden. Fisch und Fleisch werden jedoch nicht serviert. Die Zutaten werden von sorgfältig ausgewählten Lieferanten bezogen und sind mehrheitlich aus biologischem Anbau.


Quelle: BEETNUT


Zurück zum Blog

Ähnliche Beiträge

50 Biersommeliers kämpfen für lebendige und gehobene Bierkultur

Noch viel zu unbekannt sind sie, die speziell ausgebildeten Experten in Sachen Biergenuss. Das soll...

Zentralschweiz – Ein Dutzend Betriebe nominiert

Vor zwei Monaten haben wir die Reise in der Ostschweiz gestartet und Euch die nominierten Betriebe...

biergenuss.dinner

Ein Gaumenschmaus in fünf Gängen, bei dem nicht nur das passende Bier zu jedem Gang degustiert...