AdeZ Reisdrink: die vegane und laktosefreie Stärkung auf Reisbasis

Das vegane AdeZ-Sortiment basierend auf Mandeln, Soja, Hafer und Kokosnuss wird neu durch einen Pflanzendrink aus Reis ergänzt. Mit «Wunderbarer Reis» lanciert AdeZ ein milch- und laktosefreies Produkt ohne Zuckerzusatz, das mit seiner ausgewogenen Rezeptur überzeugt und sich im Müesli, Kaffee oder gar als Zutat für Brunch- und Dessertrezepte anbietet.


Nicht zu süss, nicht zu herb und mit einer milden Reisnote: Der neue AdeZ-Drink „Wunderbarer Reis“ von AdeZ ist die natürliche Milchalternative für Veganer, Geniesser und Menschen mit Unverträglichkeiten. Der Reis-Drink enthält keine Milch und Laktose und ist, wie alle Produkte der AdeZ-Familie, rein pflanzlich und kommt ohne Zuckerzusatz aus. Mit den Vitaminen B und D sowie Mineralstoffen angereichert, bietet der süssliche Reis-Drink wichtige Spurenelemente und unterstützt so einen gesunden und ausgewogenen Lebensstil. Wie die anderen Produkte der AdeZ-Linie, die auf Mandeln, Soja, Hafer und Kokosnuss basieren, eignet sich der Reis-Drink perfekt für den Start in den Tag – egal ob im Müesli oder im Kaffee. Aber auch für kreative Brunch- und Dessertrezepte wie bei einem veganen Cheesecake bietet sich der Reis-Drink als Zutat an.

Erste pflanzenbasierte Getränkelinie von Coca-Cola Schweizer mit Severin Lüthi als Ambassador

Mit AdeZ hat Coca-Cola eine weltweit beliebte Marke in die Schweiz gebracht und antwortet auf ein steigendes Bedürfnis nach pflanzenbasierten Milchalternativen. AdeZ entspricht dem Zeitgeist der gesunden Zwischenverpflegung und stellt eine attraktive Alternative für Konsumenten dar, die Wert auf eine abwechslungsreiche, gesunde Ernährung legen. Die Erweiterung von AdeZ gehört zur Strategie von Coca-Cola, sich als Total Beverage Company zu etablieren. „Ob am Frühstückstisch, am Arbeitsplatz, in der Pause oder am Feierabend – wir haben für jede Gelegenheit die passende Auswahl“, sagt Matthias Schneider, Leiter Unternehmenskommunikation bei Coca-Cola Schweiz. AdeZ will die Menschen dazu inspirieren, ihr Potenzial zu erkennen und auszuschöpfen. Um diese Markenwerte zum Leben zu erwecken, wurde unter anderem Severin Lüthi, langjähriger Coach von Roger Federer, als Ambassador verpflichtet.


Quelle: Oppenheim & Partner GmbH


Zurück zum Blog

Ähnliche Beiträge

Das Wyschiff – eine Reise in die Erlebniswelt der Schweizer Weine

Das Wyschiff in Solothurn und Zug lädt die Weinfreunde aus der Region ein zu einer Reise in die...

Streetfood Festival Tour 2018 – Eine kulinarische Reise durch die Schweiz

Der Trend zu internationalen Speisen mit frisch zubereiteten Kreationen ist – seit dem Startschuss...

Online-Reiseplattformen weiterhin im Aufwind

Gemäss einer aktuellen Umfrage zu den Buchungskanälen in der Schweizer Hotellerie haben im Jahr...