BRIDGE – meet food, meet market, meet people.

BRIDGE baut Brücken für Food-Kultur und bietet Einkaufen, Verpflegung und Entdeckung – alles unter einem Dach. Bei BRIDGE findet man einen abwechslungsreichen Frischemarkt, kreative Gastronomie, aufregende Events, wechselnde Mottos, trendige Pop-ups und ganz viel mehr. Und das mitten im Herzen der Stadt Zürich – an der Europaallee.

Essen verbindet und bringt uns gemeinsam an den Tisch. BRIDGE glaubt an den kulinarischen Brückenschlag – und schafft ein einzigartiges Erlebnis. Ab der Eröffnung am 8. April 2021 kann man auf 2‘000 Quadratmetern, verteilt auf zwei Stockwerke, frisch und saisonal einkaufen, sich verpflegen und immer wieder Neues entdecken.


Für mehr Vielfalt
BRIDGE fördert die Vielfalt. Es gibt einen abwechslungsreichen Frischemarkt und viel kreative Gastronomie, etwa im Bistro, in dem alle drei Monate ein neuer Koch zu Gast ist. Oder die Blended Bar im Erdgeschoss, wo man das, was man gerade trinkt, gleich bei Smith&Smith einkaufen kann und umgekehrt. Im Market zu finden sind verschiedene Marken wie die Bio-Snacks von Kleinbauern bei Pakka, Lebensmittel aus Hanf bei AlpenPionier oder Lachs vom Zürcher Brand Frisk Fisk. Es gibt spannende Mottos, aufregende Pop-ups und immer wieder inspierierende Events rund um das Thema kulinarischer Genuss.

Für mehr Wertschätzung
Mit Leidenschaft für das Wahre und Echte steht BRIDGE für einen wertschätzenden Umgang mit Food ein. Die Mission: eine einzigartige kulinarische Welt und Erlebnisse für Foodies zu kreieren. Diese sollen bei BRIDGE Inspiration finden und immer wieder Neues entdecken. Frische, Saisonalität und die Regionalität sind wesentliche Werte, damit Einkaufen mit einem guten Gefühl passiert.

Für mehr Miteinander
Wichtig ist jedoch nicht nur das Resultat auf dem Teller, sondern auch der Weg dahin. Bei BRIDGE sind sowohl das Handwerk wie auch die Menschen dahinter sichtbar. Die Plattform setzt Produzenten, Gastronomen und Manufakturen mit Fans von gutem Essen an einen Tisch. Köche, Macher und Food-Philosophen erzählen Geschichten und stellen Unbekanntes vor. So wird ein urbaner Treffpunkt geschaffen, der Menschen und Food vereint. Alle Produkte sind mit Sorgfalt und Liebe gemacht und vom BRIDGE-Team einzeln ausgewählt. Neugierige und bewusst lebende Food-Begeisterte setzen nicht nur auf Qualität, sie möchten auch mehr über die Produkte wissen als das, was auf dem Etikett steht. Schliesslich ist Essen mehr als pure Ernährung. Es ist Emotion, Genuss und Lebensfreude, die man gerne teilt und gemeinsam erlebt.


Hintergrund
BRIDGE ist eine Initiative der Genossenschaft Migros Zürich und ein Lernumfeld für neue Wege. Gottlieb Duttweiler, der Gründer der Migros, sah sich als Brückenbauer. Im heutigen Marktumfeld sieht sich die Migros vor der Frage, wie die Brücken der Zukunft aussehen könnten. Die eigene Kraft zu nutzen, um kleineren Partnern eine Plattform zu geben, ihnen eine Brücke zum Konsumenten zu bauen, das ist ein authentischer Weg, den Grundwerten der Migros treu zu bleiben. Mit BRIDGE baut die Genossenschaft Migros Zürich aus Überzeugung Brücken und schafft einen unkomplizierten Treffpunkt für Food-Kultur.

Mehr zu BRIDGE

Bild und Text: Genossenschaft Migros Zürich

Zurück zum Blog

Ähnliche Beiträge

Die Bio-Messe der Schweiz geht in die zwölfte Runde

Die wichtigste und grösste Schweizer Bio-Messe „Bio Marché“ zählte dieses Jahr rund 170 Aussteller...

Gustofestival 2017 – Programmvorschau: «Argentina Fusion» meets Metzgete

Seit 2014 steht das Gustofestival für die trendige lateinamerikanische Küche. 2017 stellt das...

„Chestnut meets Gourmet“

Palazzo Salis in Soglio, Mittwoch, 8. Oktober 2014. Das sollten sich Gourmetfans nicht entgehen...