Die Nominierten sind bekannt! (13.07.2022)

Das Rennen um den Best of Swiss Gastro-Award, den grössten Publikumspreis der Gastronomie, ist voll im Gange. Ab sofort können die Favoriten online bewertet werden. Zur Wahl stehen 96 Betriebe, welche in 7 Kategorien gegeneinander antreten. Anfang Juli wurden im Rahmen der BOSG Fachjury die ersten Bewertungen für die nominierten Betriebe vergeben. Nun werden die Betriebe in das Rennen für die begehrte Auszeichnung geschickt.

Weiter geht es in dieser Ausgabe mit der besten Pasta-Sugo Kombination und einem interessanten Artikel vom Bärner Meitschi zu abenteuerlichen Übernachtungsmöglichkeiten. Passend zum Thema Innovation erwartet auch die Gäste in Zermatt diesen Sommer viel Neues. Mehr dazu in dieser Ausgabe.

Viel Spass beim Lesen.

Mit kulinarischen Grüssen
Andreas und das BOSG-Team

 

Die italienische Küche hat mehr Teigwarenformen hervorgebracht, als es verurteilte Mafiabosse gibt. Jede Region hat ihre eigenen, und dies vor allem, um den lokalen Saucen Rechnung zu tragen.

 

Bist du abenteuerlustig und suchst nach einer speziellen Übernachtungsmöglichkeit? Wir haben für dich in Baumkronen, auf Stelzen am See, unter dem Sternenhimmel und am Waldrand übernachtet. Über unsere ausgefallensten Entdeckungen berichten wir in diesem Blogbeitrag.

 

Das SchlossHotel Zermatt kennt keinen Stillstand: Es wird gebaut. Denn trotz Corona-Krise vertraut die Familie Perren auf die eigene Innovationskraft und investiert in die Zukunft. So erwartet die Gäste bereits ab diesem Sommer viel Neues.

Zurück zum Blog

Ähnliche Beiträge

Neueröffnung im Züricher Seefeld:Café Bar Black 1966

In den 60er Jahren war das Café Black ein Treffpunkt für Künstler und Kenner. Das Café Bar Black...

Langfinger sind in Bars und Restaruants aktiv

Diebe machen derzeit den St. Galler Bars, Restaurants und Clubs zu schaffen. Sie bestehlen die...

Best of Swiss Gastro - Genuss Newsletter (26.01.2022)

Turbulente Zeiten liegen hinter der Gastronomie. Noch immer beeinflussen mal mehr, mal weniger...