Labelrepo: Auf die kulinarische Zukunft!

Mehr als 100’000 Menschen haben im September während 11 Tagen über 125 Events besucht. Das grösste Schweizer Food-Festival stand ganz unter dem Motto «Kulinarische Zukunft». Wie diese aussehen wird, haben uns die zahlreichen Eventveranstalter, Kulinarikexperten und Produzenten gezeigt.

Das grösste Food-Festival der Schweiz stand dieses Jahr ganz unter dem Motto “Kulinarische Zukunft”. Essen hält in fast alle Bereiche unseres Lebens Einzug: als moralischer Kompass, Lifestyle-Erlebnis und Gesundheitsoptimierer. Immer mehr Menschen wird bewusst, dass unsere Ernährung und unsere Zukunft zusammenhängen. Was wir uns auf den Teller schöpfen, soll den Menschen gesünder machen und die Umwelt schonen. Um das zu schaffen, brauchen wir Know-How.
Serviert wurde deshalb ein reichhaltiges und vielfältiges Menü aus Events, die alle den Fokus auf die kulinarische Zukunft, Innovation, Nachhaltigkeit, Gesundheit und den Nachwuchs gerichtet haben. Die Stadt Zürich bietet mit ihren Hochschulen ETH und ZHAW sowie ihrer internationalen Ausrichtung allgemein Innovatoren und Food Start-Ups einen idealen Nährboden, um sich zu entfalten. FOOD ZURICH 21 bot Protagonisten eine Plattform, die heute Lösungen suchen, wie wir künftig nachhaltiger leben können. In einer zukunftsgerichteten Ernährung ergänzen sich Gesundheit und Genuss. Mehr Plant Based ist nicht nur Trend, es ist auch die beste Möglichkeit, die Gesundheit von uns Menschen und unseres Planeten aufrechtzuerhalten. FOOD ZURICH bot auch in diesem Jahr den jungen Wilden eine Bühne. Viele Jungköche haben uns gezeigt, wie sie unsere kulinarische Zukunft mitgestalten. FOOD ZURICH hat während 11 Tagen über 125 Events rund um Kulinarik und ihre Zukunft vereint.

europaallee

GENIESSEN, SELBERMACHEN, ENTDECKEN UND DEBATTIEREN

Den festlichen Auftakt machte das FOOD ZURICH Opening im Jelmoli Food Market mit einem Delikatessen-Défilée für die Gäste von Zürcher Top-Hotels. Es folgten, wie ein kulinarisches Mosaik über die ganze Stadt verteilt, eine Vielzahl dezentraler Workshops, Talks, Führungen, Degustationen, Märkte, Genusstouren und -Events. Zahlreiche kulinarische Neudenker, Produzentin-nen und Produzenten, Start-Ups, junge, wilde Kulinariktalente und gestandene Gastroprofis haben das Festivalpro-gramm mit richtungsweisenden Inhalten bereichert: Viel Innovation, mehr Lokales, mehr Saisonales, mehr Gemüse, kürzere Wege, weniger Abfall, mehr Plant Based und ganz viel Genuss. An zahlreichen Talks sowie am Soil to Soul Symposium wurde über Nachhaltigkeit, Zero Waste, Food Trends, Gesundheit und die kulinarische Zukunft diskutiert. Eine bunte Vielfalt an köstlichen Stadtgerichten mit Blick in die Zukunft erwartete die Gäste in den rund 40 Zürcher Restaurants, die den Gästen in der Festivalzeit ihre Version der kulinarischen Zukunft aufgetischt haben.

Im Festivalzentrum in der Europaallee hielten zur Festivalzeit Zürichs spannendste Gastronomen und Produzenten Einzug. In ihren zehn Stadtgartenhütten konnten alle die «Kulinarische Zukunft made in Zurich» essen und trinken. Am 18.9. fand in der Europaallee der grosse Slow Food Market statt, mit vielen Ständen weiterer innovativer Kleinproduzentinnen und Kleinproduzenten.

foodzurich-1
STADTGARTEN: ERNTEN, WO MAN ISST

Mit dem Stadtgarten bringt FOOD ZURICH ein Stück Natur in die Europaallee. Seit letztem Sommer wachsen dort Kräuter und viele Nutzpflanzen, die auch Lebensraum für zahlreiche Insekten bieten. Für die Zürcher Bevölkerung bietet der Stadtgarten mitten in urbaner Umgebung ein Ort der Entspannung, ein Ort zum Verweilen. Die kleine, feine Urban Farming-Oase findet bei der Zürcher Bevölkerung sogar so grossen Anklang, dass sie bleiben darf. Zürich wächst hier, ganz praktisch gesehen, zur essbaren Stadt heran. Mit dem Festivalmotto wollten wir Denkanstösse geben, das Bewusstsein schärfen, aufklären, Wissen vermitteln und inspirieren. Wir wollten zeigen, wieviel Innovationskraft im Standort Zürich steckt. Wir konnten veranschaulichen, wie innovativ und kreativ kulinarische Zukunft interpretiert werden kann. FOOD ZURICH ist ein Festival für alle, die Gewohnheiten überdenken, Neues kennenlernen oder ganz einfach mehr geniessen wollen. Wir haben gezeigt, dass die kulinarische Zukunft genussvoll ist und der Gesundheit unserer Erde und aller Lebewesen auf diesem Planeten hilft. Auf unsere gemeinsame kulinarische Zukunft!

TEXT FOOD ZÜRICH
FOTOS FOOD ZÜRICH

Zurück zum Blog

Ähnliche Beiträge

Gourmesse 2011

Gourmesse 2011 7. bis 10. Oktober, Kongresshaus, Zürich

Köstlichkeiten im Kongresshaus Zürich – Die Gourmesse zum 17.

Die Gourmesse, die grösste Delikatessen- und Feinschmeckermesse der Schweiz findet dieses Jahr zum...

Gourmesse 2015 – Spitzenköche und Delikatessen hautnah

Vom 9. bis 12. Oktober findet die 21. Gourmesse statt. Neben über 1000 Spezialitäten sorgt ein...