Im rustikalen Restaurant „Walliser Keller“ des Best Western Plus Hotel Zürcherhof wird das traditionelle Käse-Fondue in neun verschiedenen Variationen serviert – und nun auch in sieben veganen Varianten. Statt Kuhmilch bilden Mandeln und Birnensaft die Basis des Fondues. Verfeinert mit Gewürzen, Weisswein und pflanzlichen Fetten ergibt es eine cremige Konsistenz, die den Gast auf neue Art begeistert.

Das Zürich Marriott Hotel und die Gin-Marke Tanqueray eröffneten am 17. Februar eine neue Pop-Up-Bar. Bis Mitte April serviert das Bar-Team um Francois Bräuning eigens für THE GARDEN kreierte Drinks. Zusätzlich präsentieren Schweizer Nachwuchstalente in einer Sonderausstellung Illustrationen, Tattoo- und Graffiti-Werke.

Ab dem 18. Dezember bis Mitte März wird das exklusive Hospitality-Gebäude von RExperience als Erlebnis-Restaurant für höchste Ansprüche in Pontresina errichtet und für Engadiner und Touristen geöffnet. Mit dem hohen Service-Anspruch von RExperience werden der Bündner Signature-Chef Dario Cadonau und R-Experience Executive Chef Ambros Notz die Gäste genauso kulinarisch verwöhnen, wie die Besucher des Aston Martin-Teams R-Motorsport in der DTM-Rennsportserie.

Geballte Frauenpower ist angesagt. Zum St. Moritz Gourmet Festival 2020 sind diesmal ausschliesslich Spitzenköchinnen aus der internationalen Fine-Dining-Szene eingeladen, die zusammen mit den ebenfalls hoch ausgezeichneten Küchenchefs der Partnerhotels ab Ende Januar neun Tage lang ein Feuerwerk an kulinarischen Hochgenüssen im Oberengadin zünden werden.