KRAFTMARKT, ist eine gemeinnützige Firma auf der 7600 m2 grossen Industriehalle „Freiruum“, mit Food-Ständen, einer hauseigenen Kaffee-Rösterei und Vinothek, Zigarren-Lounge, Bier- Bubble- und Cocktail-Bar. Themen der Nachhaltigkeit, abwechslungsreiche Bewegung und soziale Unterhaltung stehen ziehen sich wie ein roter Faden durch die Industriehalle hindurch.

Nach dem Burger kommt jetzt auch der rein pflanzliche Hot Dog in die Schweiz – und schmeckt wie ein echtes Wienerli. Damit bringt das Gastronomiekonzept Helvti Diner die nächste Food Innovation nach Zürich und setzt ein Zeichen für nachhaltige und populäre Ernährung. Die geschmacklich revolutionären und rein pflanzlichen Hot Dogs und Burger von Moving Mountains aus Grossbritannien sind ab sofort exklusiv im Helvti Diner erhältlich.

Fast 55 Liter Bier konsumieren die Schweizer und Schweizerinnen pro Jahr. Schnell ein Bier nach der Arbeit oder im Sommer gemütlich auf der Terrasse: Bier ist allzeit beliebt. Verbunden mit Aktivitäten ist die Bierwanderig in Zürich ist das Paradies für Genussfreunde schlechthin.

Mit der Foto Award Night im Genuss-Pavillon, rund 260 Gästen und der Moderation durch Remo Hegglin ging am Donnerstagabend das 5. Genuss Film Festival zu Ende. Mit Variationen von Swiss Lachs und Black Diamond Selection Caviar bot das Kochquartett mit René Weder, Otto Zenger, Stefan Meier und Edi Hitzberger kulinarische Köstlichkeiten. Als „Zuger Fotograf des Jahres“ wurde Markus Uhr ausgezeichnet. Der „Genuss Foto Award“ ging an die Fotografin Aurélia Marine.

Mit dem Film „Bon Appétit“ von David Pinillos, einem Flying-Dinner aus der Küche von Peter Kolesar des Restaurants „zum Kaiser Franz“ in Zug und rund 300 Gästen startete am Donnerstag, 2. Mai 2019, das 5. Genuss Film Festival Zug mit einem ausgebuchten Abend. Den „Genuss Film Award“ durfte Sabina Schneebeli in Empfang nehmen.