Mit dem wiederbelebten Festival „Afro-Pfingsten“ vom 4.-10. Juni 2019, öffnet die Reithalle in Winterthur diversen Künstlern ihre Pforten. Mit einem bunten Markt in der Altstadt, Angeboten aus aller Welt sowie einem Strauss von musikalischen und kulturellen Glanzlichtern wird die Stadt zur Oase ferner Länder.

Es ist soweit! Heute, am 17. Mai 2019, öffnet das Restaurant „Riviera Lucerne“ im Grand Hotel National seine Pforten. Die Luzerner Seepromenade wird dadurch um eine weitere gastronomische Perle bereichert. In den Räumlichkeiten des ehemaligen Restaurants „1871“ situiert steht das schmucke Lokal. Das „Riviera“ verkörpert ein exklusives Lebensgefühl. Und zwar jenes von St. Tropez, Ibiza, Sylt und Santorini- sprich die gemütliche, lockere Art des Seins, genau so, wie man sie an den Küsten dieser Orte zu leben pflegt.

Pascal Schmutz ist von der Food Zurich nicht mehr wegzudenken. Seit Jahren fester Bestandteil des Programms und letztes Jahr sogar Gesicht des Festivals, ist er diesen Mai gleich dreimal vor Ort präsent. Erstens mit seinem eigenen Pop-Up Restaurant „Brigitte“ vom 18. Mai bis am 2. Juni 2019, zweitens am Kitchentalk by NEFF am 24. Mai 2019 mittags und drittens in Form eines musikalischen „Wine & Dine“, zusammen mit Baschi als Abendprogramm.

Fast 55 Liter Bier konsumieren die Schweizer und Schweizerinnen pro Jahr. Schnell ein Bier nach der Arbeit oder im Sommer gemütlich auf der Terrasse: Bier ist allzeit beliebt. Verbunden mit Aktivitäten ist die Bierwanderig in Zürich ist das Paradies für Genussfreunde schlechthin.

Das Fachmagazin Hotelier erscheint zehnmal jährlich und bietet exklusive Geschichten, Reportagen und Interviews aus der Hotelszene. Zusätzlich erscheint im September und November je eine Sonderausgabe zu den Themen Einrichtung & Design beziehungsweise Food & Beverage.

Am Bellevue in Zürich steht ab Freitag, 26. Oktober, der Wurststand von „The FRANCIS Sausage Company“. Das Angebot umfasst handwerklich hergestellte Würste, ausschliesslich aus Schweizer Fleisch und garantiert ohne Antibiotika oder leistungssteigernde Hormone.

Zürich, 17. Oktober 2018 – Am 1. November 2018 öffnet die EXPOVINA zum 65. Mal an den Landungsstegen beim Bürkliplatz ihre Tore. Die grösste Publikums-Weinmesse Europas verwandelt Zürich für zwei Wochen in die Schweizer Weinmetropole. Bis zum 15. November laden rund 170 Produzenten, Importeure und Fachhändler zu einer faszinierenden Reise durch alle bedeutenden Weinanbaugebiete der Welt ein. An Bord von zwölf Zürichsee-Schiffen werden mehr als 4000 Weine aus 25 Ländern und sechs Kontinenten zur Degustation angeboten.