Jeweils 30 bis 35 einheimische Produzenten bieten an den alpinavera Passmärkten ihre kulinarischen Leckerbissen und handwerklichen Trouvaillen aus den Kantonen Graubünden, Glarus, Uri und dem Tessin an.

Pork Belly Burnt Ends. Eingefleischte Grillitarier werden hierbei nur müde lächeln, waren die Pork Belly Burnt Ends die letzten Jahre einer der Renner in der Grill-Szene. Es handelt sich hier um nichts anderes als in Würfel geschnittener Schweinebauch, der drei Zubereitungsphasen durchläuft: Räuchern, Dämpfen und Karamellisieren. In diesem Rezept gibt es jedoch eine knusprige Abwandlung… und passt vor allem zu den kalten Wintertagen. Schmackhaftes Comfort-Food mit Feel good-Garantie.