Mit der Neueröffnung am 3. Januar 2020 des Bad Lauterbach gasthof, wird die Aargauer Gastronomie um mehrere Attraktionen reicher. In Oftringen an der Lauterbachstrasse 14 kommen nicht nur Fleischliebhaber, sondern auch Freunde der Walliser Küche und Gourmets auf ihre Kosten. Damit nicht genug: Auch das legendäre Dancing „Lutertätsch“ ist von Donnerstag bis Sonntag für Tanzbegeisterte, bei Kaffee und Kuchen, wieder geöffnet. Im Sommer lädt die grosse Terrasse mit unschlagbarem Panoramablick in das Grüne Umland und die Alpen zum Verweilen ein.

Das erfolgreiche Konzept Lilly Jo gibt es jetzt auch in Basel. Im alten Kino Plaza in der Steinenvorstadt werden Gäste sieben Tage die Woche während des ganzen Jahres von früh bis spät mit Köstlichkeiten verwöhnt.

Ab dem 18. Dezember bis Mitte März wird das exklusive Hospitality-Gebäude von RExperience als Erlebnis-Restaurant für höchste Ansprüche in Pontresina errichtet und für Engadiner und Touristen geöffnet. Mit dem hohen Service-Anspruch von RExperience werden der Bündner Signature-Chef Dario Cadonau und R-Experience Executive Chef Ambros Notz die Gäste genauso kulinarisch verwöhnen, wie die Besucher des Aston Martin-Teams R-Motorsport in der DTM-Rennsportserie.

Mit der Eröffnung des Restaurants „Zur Werkstatt“ ist die Zürcher Gastronomie um eine Attraktion reicher. Auf der Gleistribüne an der Zollstrasse 37 kommen nicht nur Geniesser, sondern auch Hobbyköche und Cocktail-Fans auf ihre Kosten. Aber damit nicht genug: Mit einer eigenen Käserei zeigen die kreativen Gastronomen, wie Milchprodukte entstehen.

Geballte Frauenpower ist angesagt. Zum St. Moritz Gourmet Festival 2020 sind diesmal ausschliesslich Spitzenköchinnen aus der internationalen Fine-Dining-Szene eingeladen, die zusammen mit den ebenfalls hoch ausgezeichneten Küchenchefs der Partnerhotels ab Ende Januar neun Tage lang ein Feuerwerk an kulinarischen Hochgenüssen im Oberengadin zünden werden.