Drei Getreidesorten machen aktuell 60 Prozent unserer gesamten Ernährung aus. 75 Prozent der von uns konsumierten Kalorien stammen aus nur zwölf pflanzlichen und fünf tierischen Lebensmitteln – dabei gibt es weltweit mehr als 20.000 essbare Pflanzenarten. Diese Ernährungsweise fördert Monokulturen und schadet der Umwelt. Was wir brauchen, ist eine neue Vielfalt: Knorr, eine der größten Lebensmittelmarken der Welt, hat daher gemeinsam mit der führenden Naturschutzorganisation WWF die „Future 50 Foods“ in Paris vorgestellt.

55% der Schweizer und 31% der Schweizerinnen sind übergewichtig. Die kulinarische Marktleaderin und das führende Abnehm-Programm spannen nun zusammen und entwickeln ein Angebot, welches den langfristigen Erfolg beim Abnehmen sicherstellt: Online Tracking und Coaching von eBalance kombiniert mit „Gesund & Schlank“-Rezepten von Betty Bossi. Zusätzlich lanciert Betty Bossi aus der Reihe der Bestseller-Serie „Gesund & Schlank“ das neue Buch Low Carb.

Die Hiltl Vegi-Metzg feiert ihr 5. Jubiläum. Zu diesem Anlass gibts ein Festessen der besonderen Art: die erste Vegi-Metzgete in der ersten Vegi-Metzg der Schweiz. An einer grossen Tafel geniessen die Gäste die herbstlichen Traditions-Spezialitäten in genussvollen Vegi-Versionen. Es werden Würste, Hackbraten, Rotkraut, Sauerkraut, Salzkartoffeln, Dörrbohnen, Apfelschnitze und viele weitere Köstlichkeiten aufgetischt; begleitet von edlen veganen Hiltl Weinen.