Im Gespräch mit Josef Jans (Geschäftsführer Lindenstrasse)

Josef Jans über Meilensteine, Karriere und Shishas

Rainer Matter (Personal Office Manager/Services&Quality Check) stellt Josef Jans sinnvolle Fragen. Josef war bis vor einem Jahr in Dubai in der Hotellerie aktiv und hat seit Mai 2014 im Namen der Sinnvoll Gastro in der Lindenstrasse Luzern die Fäden in der Hand.

Dubai – Lindenstrasse, hat dein Karriere-GPS einen Programmier-Fehler?
Im Gegenteil! Es ist mir wichtig, in meinen jungen Jahren vielseitige Erfahrungen an verschiedensten Orten dieser Welt zu sammeln und somit ganz unterschiedliche Gastro- und Hotelkonzepte kennenzulernen. So fülle ich meinen Rucksack mit Erfahrungen und freue mich auf alles, was auf mich zukommt.

Du bist zuständig für die Lindenstrasse in Luzern. Wie sind deine Erfahrungen mit der Strasse und deren Alltag?
Als ich vor etwa einem halben Jahr die Verantwortung in der Lindenstrasse übernehmen durfte, fiel mir ein Dokument in die Hände, das die Gründer der Sinnvoll Gastro 2011 anlässlich des Starts in der Lindenstrasse aufgesetzt hatten. In diesem Dokument fassten sie ihre Visionen und Ziele für die Lindenstrasse zusammen. Mit viel Freude habe ich beim Lesen festgestellt, dass zahlreiche Punkte dieser Visionen bereits erfüllt sind. Ich will damit sagen, dass durch eine enorme Anfangsleistung von vier Jahren etwas ins Rollen gebracht wurde. Und ich bin sehr stolz, dieses Projekt so weiterzuführen, dass die Lindenstrasse von den Einwohnern Luzerns wieder neu wahrgenommen wird.

Was sind denn die ‘Big Points’ in deiner Agenda?
Im gartenHAUS1313 durften wir am 18. März bereits unseren 3. Geburtstag feiern. Für diesen Anlass wurde ein Teil des Restaurants von Christine Hofer (Atelier Hofer) und Heiri Michel (Raumwerker) neu gestaltet. Einfach genial, was dabei herausgekommen ist! (JJ’s Gesicht wird von einem breiten und glücklichen Schmunzeln überzogen!)
Im wieder eröffneten Gleis 13 kann immer von Donnerstag bis Sonntag die beste Shisha der Stadt genossen werden. So fühle ich mich auch Dubai wieder etwas näher.
Das Hauptprojekt ist aber easy-living Luzern. Damit stehen wir unter Führung der Sinnvoll Gastro mitten im Relaunch.

easy -living Luzern? Was ist das? Erklär dich etwas ausführlicher.
Wir vermieten möblierte Zimmer, Ferienwohnungen und top eingerichtete Businesswohnungen an Ferien- und Businessgäste, die für eine bestimmte Zeit nach Luzern kommen. Da wir ein breites Angebot haben, lässt sich für jedes Budget das richtige Zimmer oder Apartment finden.

Luzern hat doch schon viele klassische Hotels, ist dies nicht eine direkte Konkurrenz für diese Betriebe?
Nein, überhaupt nicht! Wir sprechen ein anderes Bedürfnis und somit eine andere Zielgruppe an als die klassischen Hotels. Die Gäste, die bei uns ein Apartment mieten, suchen nicht ein Hotel mit dem all-inclusive-Service, sondern ein eigenes Heim auf Zeit, wo sie sich wie zuhause fühlen können und somit eine grosse Privatsphäre geniessen.

Das klingt sehr spannend – am liebsten würde ich mir das persönlich anschauen. Ist das möglich?
Wir freuen uns sehr darüber, wenn wir unser Konzept vorstellen dürfen. interessierte können bei uns nach einem unverbindlichen Rundgang fragen. Wir sind begeistert von der Idee, ihnen unser Konzept näherbringen zu können.

Als letzte Frage, was gefällt dir denn am besten an der Lindenstrasse?
Es ist die aufstrebende Stimmung ganz allgemein: Seit kurzem beleben neu ein Coiffeur-Salon sowie die Bar „Vanilla“ (zusätzlich zum Gleis 13) die Lindenstrasse. Mit dem Neubau für den Coop-Tankstellen-Shop wird in den nächsten Wochen begonnen. Die Häuser wurden und werden eins nach dem anderen renoviert. All das zeigt die „Aufbruchstimmung“ in unserer Lindenstrasse – und es macht mich überglücklich!
Ich bin stolz darauf, im Alltag der Lindenstrasse täglich meinen Teil mit Freude und Sympathie beizutragen.

 

Quelle: 13Minuten

Bild: 13Minuten

 



Best of Swiss Gastro

Best of Swiss Gastro ist der einzige Publikumspreis der Schweizer Gastronomie. Er zeichnet jährlich die besten Gastrobetriebe der Schweiz aus und ermöglicht eine langfristige und nachhaltige Präsenz auf der Plattform "www.bestofswissgastro.ch"