4. Genuss Film Festival Zug – Kulinarische Filme und genussvoll dinieren am See

Eine Woche filmische und kulinarische Höhepunkte und genussreiche Begleitveranstaltungen: Das Genuss Film Festival am Seeufer in Zug vom 3. – 10. Mai 2018 findet dank dem Erfolg in den Vorjahren zum vierten Mal statt. Filmfreunden und Gourmets kommen in den Genuss einer erlesenen Auswahl von Filmen und vielen gastronomischen Highlights: Spitzenköche sind im Genuss-Pavillon am Werk.

7 Tage Film und Genuss im neuen Pavillon am See
«Ein Genuss-Pavillon aus Glas direkt am See, wie könnte man sich Genuss schöner vorstellen», schwärmt Matthias Luchsinger, Gesamtleiter des Genuss Film Festivals über das neue Highlight. Der Genuss-Pavillon ersetzt das bisherige Zelt am See. Bevor man sich an der Seepromenade von Spitzenköchen kulinarisch verzaubern lassen kann, werden im Kino Seehof spannende Spiel- oder Dokumentarfilme zum Thema Genuss dargeboten. Im anschliessenden Talk mit den Köchen und Gästen des Abends kommt so manch spannendes Geheimnis ans Licht.

Die Veranstaltungen im Überblick

Samstag, 28. April 2018 / 15.00 Uhr / Gasthaus Rathauskeller, Zug
Vernissage der Fotoausstellung

———————–

Donnerstag, 3. Mai 2018 / 18.00 Uhr / Opening
Verleihung des Genuss Film Awards

———————–

Donnerstag, 3. Mai bis 10. Mai 2018 / 18.00 Uhr / Kino Seehof und Genuss-Pavillon
Film Dinner & Talk gemäss Programm

———————–

Sonntag, 6. Mai 2018 / 21.00 Uhr / Genuss-Pavillon
Verleihung des Genuss Koch Awards

———————–

Donnerstag, 10. Mai 2018 / 18.30 Uhr / Foto Award Night am Closing
Verleihung des Genuss Foto Awards, der Auszeichnung Zuger Fotograf des Jahres sowie des Genuss Streetfood-Foto Awards

Die Filme
Vergnügter Kinogenuss bietet die Komödie «le sens de la fête» von Olivier Nakache und Eric Toledano, «Paris can wait» eine Romanze von Eleanor Coppola, oder «ce qui nous lie» das Drama von Cédric Klapisch. Aber auch spannende Dokumentarfilme warten auf unser Publikum: «Schumann’s Bargespräche», welcher in den berühmtesten Bars der Welt versucht, dem Geheimnis der Barkultur auf den Grund zu kommen; «Michelin Stars – Tales from the Kitchen» eine Recherche über die besten Köche der Welt, welche aber aber auch die Schattenseite der Sterne zeigt oder «A Matter of Taste», ein intimer Einblick in die Welt des unermesslich talentierten Jungkochs Paul Liebrandt.

Die Köche
Vielversprechend sind auch die Namen der Köche: Zugesagt haben unter anderem der Molukelarkoch Rolf Caviezel (Station 1, Grenchen), Dario Cadonau (Vivanda, Brail), Michèle Meier & Hubert Erni (the’blinker, Cham), Nino Mosca (Il Bottaccio, Toscana), Silvia Manser (Restaurant Truube, Gais), Robert Speth (Chesery, Gstaad) und die Schwestern Evi, Leonie und Greta Sicher (Gasthaus Gotthard, Gurtnellen). Letztere werden zusammen mit Stefan Meier kochen. Abgerundet werden die Abende jeweils durch eine Talk-Runde.

Die Awards
Der Genuss Film Award erhält eine Person, die sich durch ihre Arbeit in den Bereichen Film, Literatur und Medien rund um das Thema Genuss verdient gemacht hat. Der Preis ist nicht nur eine Auszeichnung, sondern auch ein Auftrag: Der Gewinner wird während eines Jahres die Arbeit eines jungen Filmemachers oder einer Jungfilmerin als Mentor aktiv begleiten. Daneben unterstützt der Gönnerverein «Freunde Genuss Film Festival Zug» den Jungfilmer während dieses Jahres finanziell.

Beim Genuss Streetfood-Foto Award haben die Macher der photo18 Zürich und des Genuss Film Festivals zusammen mit Best of Swiss Gastro einen Fotowettbewerb öffentlich ausgeschrieben. Fotos können über die Facebook-Seite «Streetfood Photography» eingereicht werden. 50 Fotos werden danach durch photo18 Zürich ausgewählt und während des Festivals entlang des Genuss-Pavillons gezeigt. Im Rahmen des Festivals werden die besten drei Fotos prämiert.

Im 2018 verleihen wir neu zusätzlich einen Genuss Koch Award als Würdigung für das Lebenswerk eines Kochs oder einer Köchin. Dieser Award soll Köchen verliehen werden, die sich ihr Leben lang dem Thema Genuss gewidmet und uns kulinarisch verwöhnt haben. Die diesjährigen Preisträger werden die Schwestern Evi, Leonie und Greta Sicher vom Hotel Restaurant Gotthard in Gurtnellen sein.

Bei der Fotoausstellung in Zusammenarbeit mit photo18 Zürich werden im Gasthaus Rathauskeller Werke zum Thema «Essen, Trinken, Genuss» von fünf renomierten, lokalen Fotografen ausgestellt. Es sind dies Martina Meier, Hannah Gottschalk, Thomas Biasotto, Eva Iten, Charles Seiler. Am Closing-Anlass wird der von den Gästen gewählte Gewinner des Genuss Foto Awards ausgezeichnet. Mit rund 250 Fotografen zählt die photo18 Zürich zu den grössten Publikumsveranstaltungen für Fotografie in Europa. Den Kern der Werkschau bilden aktuelle Arbeiten von Schweizer Fotografinnen und Fotografen.

Kochen mit Schulklassen
«Es ist mir ein grosses Anliegen, Kindern und Jugendlichen die Basis von gutem Essen näher zu bringen», meint Stefan Meier, unter dessen Patronat das neue Konzept steht. Am Montag-, Dienstag- und Mittwochmorgen findet jeweils ein genuss- und lehrreicher Ausbildungsblock für Zuger Schüler statt. Die Jugendlichen treffen sich im Kino Seehof um den Film «Slow FoodStory» zu schauen. Nach einem Talk trifft man sich im Genuss-Pavillon um mit Köchen und einem Gemüsebauer die saisonalen Produkte zu verköstigen und zu bearbeiten. Als Höhepunkt wird gemeinsam gekocht und an der weiss gedeckten Tafel gegessen.

Sponsoren und Trägerverein unerlässlich
Ohne Sponsoring wäre ein Festival dieser Grössenordnung nicht möglich. Mit der V-ZUG und der Bank Julius Bär engagieren sich zwei lokal ansässige Hauptsponsoren. Co-Sponsoren sind Arisco Vorsorge, der Frisör by Nils Müller, Garage Wismer, Mediterre, Nespresso, Schweiger Advokatur/Notariat, Villiger Cigars sowie Weinkeller Riegger. Zahlreiche Zuger Gewerbetreibende und überregionale Unternehmen sind Kooperationspartner.

Der Trägerverein unter der Leitung von Roli Wismer erfreut sich sehr grosser Unterstützung. «Derzeit haben wir rund 100 Mitglieder aus Kultur, Politik und Wirtschaft, die den Verein tragen» freut sich Roli Wismer.

Start Online-Vorverkauf
Ab 12. März 2018 können die Veranstaltungen und Filme unter www.genussfilm.ch gebucht werden.

Quelle: Genuss Film Festival

 

Share


Best of Swiss Gastro

Best of Swiss Gastro ist der einzige Publikumspreis der Schweizer Gastronomie. Er zeichnet jährlich die besten Gastrobetriebe der Schweiz aus und ermöglicht eine langfristige und nachhaltige Präsenz auf der Plattform "www.bestofswissgastro.ch"