«Champagne Spy» – Dan Roznov bringt 18 Top-Produzenten nach Zürich

Am Sonntag, 3. Juni 2018, findet die zweite Ausgabe von «Champagne & Friends» in Zürich statt. Unter dem Motto «50 Shades of Champagne» wird im Gustav die grosse Vielfalt von Champagner zelebriert. 18 renommierte Produzenten schenken über 70 verschiedene, teils schwer erhältliche Champagner zum Verkosten aus. Die elegante Rundlauf-Degustation wird kulinarisch untermalt von Spitzenkoch Antonio Colaianni.

Veranstalter ist Dan Roznov, einer der führenden Champagner-Experten der Schweiz. Als «Champagne Spy» hat er über Social Media globale Bekanntheit erlangt. Auf Vivino, der weltweit grössten Weincommunity mit über 20 Millionen Usern, ist er der erfolgreichste Champagnerblogger. Er leitet Masterclasses und verkostet jährlich etwa 700 Champagner.

«Noch nie waren so viele verschiedene Champagner erhältlich wie heute. Bei uns kann sich der Konsument durch unterschiedliche Stile und Trends degustieren, von progressiven Kleinwinzern bis zu klassischen Grossmarken», so der Zürcher. Dadurch sollen Käufer sensibilisiert werden, Champagner vermehrt nach Inhalt und nicht nach Etikette zu wählen.

Mit sechs Millionen Flaschen pro Jahr gehört die Schweiz zu den Top-10-Importeuren weltweit, beim Pro-Kopf-Konsum gar zu den Top 3. Seit 2014 ist hierzulande der Absatz von Winzerchampagner um 4% gestiegen, soviel wie fast nirgends. Dan Roznov erklärt: «Artisanale Produzenten sind begehrt von London bis Tokyo. Kein Wunder: Preis-Leistung stimmt, Storytelling auch.»

Die ausstellenden Produzenten sind handverlesen. Dazu gehören prestigeträchtige Marken wie Taittinger, Charles Heidsieck, Jacquesson, aber auch kultige Kleinwinzer wie Suenen, Pascal Doquet, Leclerc Briant, Vouette & Sorbee, um nur einige zu nennen.

Auch dieses Jahr findet der Anlass im Restaurant Gustav bei Sternekoch Antonio Colaianni statt, der eigens für «Champagne & Friends» ein Überraschungsmenü entworfen hat, das perfekt zu Champagner passt. Es besteht aus einem Dutzend Gerichten, die den ganzen Event hindurch frisch zubereitet und serviert werden. Zudem gibt es ein Austernbuffet.

«Die Zeiten als Champagner nur zum Aperitif oder Feiern genossen wurde, sind vorbei. Heute wird er als Wein wahrgenommen und als vielseitiger Essensbegleiter, der zu jeder Küche passt und eine ganze Menüfolge von A-Z begleiten kann», so Roznov. Einer der Gründe, warum Flutes heute verpöhnt sind – Kenner greifen zur bauchigen Tulpe oder zum Weissweinglass.

Der Event sieht sich als Mini-Festival, der Fine Wine, Fine Food und Zeitgeist stilvoll vereint und mit seinem jährlich wechselnden Line-up den Horizont der hiesigen Aficionados erweitert.

«Champagne & Friends» am 3. Juni von 12:30 – 17:30 Uhr im Restaurant Gustav in Zürich. Der Event ist limitiert auf 150 Eintrittstickets à CHF 175.-, inkl. Champagnerdegustation und Essen. Tickets sind nur online erhältlich unter champagnefriends.ch.

Text: eggliwintsch GmbH
Bilder: © Remo Buess

Champagne Spy

Share


Best of Swiss Gastro

Best of Swiss Gastro ist der einzige Publikumspreis der Schweizer Gastronomie. Er zeichnet jährlich die besten Gastrobetriebe der Schweiz aus und ermöglicht eine langfristige und nachhaltige Präsenz auf der Plattform "www.bestofswissgastro.ch"