Heisse Partys in kalten Nächten garantiert

Die Clubs in Basel bringen sich für die kalte Saison auf Hochglanz. Die Gäste erwarten Topacts und Überraschungen.

Der Herbst kündigt sich an. Die Clubs am Rheinknie bereiten momentan alles vor, um ihren Gästen auch in den kalten Monaten des Jahres heisse Partys zu bieten. «Das Schiff» in Kleinhüningen wird nach langer Zeit erstmals eine grosse visuelle Veränderung erfahren. «Wir werden in komplett neuem Gewand erstrahlen», sagt David Leemann vom Schiff. Die Renovation wird Ende Oktober/Anfang November mit 14 Jahren Ragaz Inc. und Special Guest Dominik Eulberg gefeiert.

Neu in der Clarastrasse ist seit Anfang September das Obession. Clubmanager Bemvindo Nzolamesso scheut keine Mühe und Kosten und lockte an den ersten Wochenenden Massen an. «Nächster Topact ist am 5. Oktober der US-Rapper Lloyd Banks», so Nzolamesso.

Im Sommercasino ist laut dem Programmverantwortlichen Joel Bader der musikalische Höhepunkt auf den 23. Oktober mit den US Hardcore-Bands Of Mice & Men und Memphis May Fire programmiert. Ausserdem hat das Soca neu einen Wohnwagen zum Raucherraum umfunktioniert. Ein grösseres Geheimnis macht der Musikpark A2 beim St. Jakob aus seinen Umbauplänen. «Bis im Oktober wird sich einiges verändern. Alles wird clubbiger», sagt Peter Dyroff kryptisch.

Quelle: 20min.ch

Zurück zum Blog

Ähnliche Beiträge

Langfinger sind in Bars und Restaruants aktiv

Diebe machen derzeit den St. Galler Bars, Restaurants und Clubs ­ zu schaffen. Sie bestehlen die...

Zechpreller schlugen Koch brutal zusammen

Acht Gäste griffen Gault-Millau-Koch André Heiniger im eigenen Restaurantin Arnegg an. Sie flohen...

«Den Betrieben wurde die wirtschaftliche Basis entzogen.»

Die Clubszene hat besonders stark unter den Massnahmen gegen Covid-19 gelitten. Wie ist die Branche...