CHrütli Schwur – Der Schweizer Kräuterliqueur

Kräuterspirituosen liegen im Trend. Längst sind sie aber nicht mehr nur ein Digestif. Barprofis nutzen die Aromen Komplexität für eine Vielfalt von kreativen Mixdrinks.
Die Lateltin AG setzt auf Trends und entwickelte deshalb einen eigenen Schweizer Kräuterliqueur. Aus mehreren Wortspielen entstand so der Name CHrütli Schwur. Design und Verpackung verbinden Swissness, Tradition und die moderne Gegenwart. Im Vordergrund steht ganz klar die Schweizer Herkunft. Deshalb wird das Produkt auch direkt in Winterthur bei der Lateltin AG produziert.
Sorgfältig auserlesene naturbelassene Schweizer Alpenkräuter bilden die Basis. Kräuter wie Pfefferminze, Thymian, Salbei etc. verleihen dem Liqueur eine bisher unbekannte Aromen-Harmonie. Ergänzt wird die komplexe Mischung mit Auszügen von Südfruchtschalen um die leicht bittere Note in den exquisiten Liqueur einzubinden. Das daraus resultierende Endprodukt beeindruckt durch einen runden und ausgewogenen Geschmack.
Der Liqueur lässt sich hervorragend als Digestif pur auf Eis trinken oder auch in einer kreativen Mixdrinkvariante. Lassen Sie sich von unseren Rezeptvorschlägen inspirieren und probieren Sie die Drinks selber aus:

CHrütli - BrasilianerBrasilianer 

2 cl CHrütli Schwur
2 cl Mangaroca Cachaça
Minze
Rohrzucker

CHrütli ColaChrütli-Cola

4cl CHrütli Schwur
Cola

CHrütli DryChrütli-Dry 

1 cl CHrütli Schwur
3 cl Discovery Gin
Ginger Ale

CHrütli StichCHrüzli-Stich

2 cl CHrütli Schwur
2 cl Limoncè
Bitter Lemon
 
 
 
 
 
 
Weitere Informationen finden Sie hier.
Hier können Sie die Rezepte als PDF herunterladen.
 

Zurück zum Blog

Ähnliche Beiträge

Viaduktnacht: Lädelen, Schlemmen, Staunen

IM VIADUKT ist wieder was los! Auch dieses Jahr überrascht die Viaduktnacht mit einem bunten...

Bulldog Tonic lässt die Herzen höher schlagen

BULLDOG Gin ist ein super-premium London dry Gin. In Handarbeit in England hergestellt und vierfach...

Jetzt anmelden – erstes "Food Service Forum" der Schweiz

Am Donnerstag, 23. Juni 2016 findet zum ersten Mal das „Swiss Food Service Forum“ im Seedam Plaza...