Die AURA Bar & Smokers Lounge am Paradeplatz gilt als eine der schönsten Bars der Stadt Zürich. Fünf Jahre nach Eröffnung verpasst Philippe Haussener der Bar einen neuen Look, diese erinnert an eine elegante Bibliothek eines Gentelman-Club, in welcher der exzentrische Phileas Fogg die Geschichten erzählt, die ihn Jules Vernes in seinem Roman «In 80 Tagen um die Welt» erleben liess. Kuriositäten aus aller Welt schmücken die Wände und entführen in eine wunderbare Fantasiewelt. Passend dazu die neue Cocktail-Karte mit kosmopolitischen Kreationen des bekannten Barkeepers Bruno Goncalves.

Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen: Es gibt’s eine kulinarische Stadtwanderung, in 8 Etappen und auf 10 Kilometern von der Altstadt auf den Monte Bré und zurück. Und schliesslich findet Mitte Oktober das grosse Kastanien-Festival in Vezio statt. Die Region Lugano holt im Herbst buchstäblich die Kastanien aus dem Feuer – für sämtliche Feinschmecker.

In der Schweizer Hauptstadt dreht sich nicht immer alles um die Politik; denn die Region Bern hat die Schweiz auch zu einem Mekka der Schokolade geformt.
Aber ss muss sich in der Schweiz nicht immer um die Schokolade drehen, denn 13 Nominierte aus Bern reissen sich um den «Best of Swiss Gastro – Award» 2018 in folgenden Kategorien:
Activity, On the Move, International, Coffee, Fine Dining, Trend und Classic.
Von Schlemmen in einer Luftseilbahn hoch über Grindelwald, einem italienischen Take-Away Stand im Foodcourt vom Berner Bahnhof und einem Caffémobil, Bern hat viel zu bieten, zu entdecken, und geniessen.

Am Freitag, 7. September, findet die 8. Viaduktnacht statt. Die Band Husky Loops aus London, die erfolgreiche schweizerisch-kanadische Band Peter Kernel treten auf. Zu den weiteren Programmpunkten gehören ein Pasta-Workshop, eine interaktive Kunstinstallation und gratis Tanzkurse.

Am 18. August 2018 öffnet die Brasserie L’Amant ihre Tore in Sihlcity und setzt mit franko-asiatischen Gerichten neue kulinarische Akzente in der Zürcher Gastroszene. Die dazugehörende L’Amant Bar wird knapp einen Monat später, am 10. September, eröffnet und bietet neben franko-asiatischer Barkultur eine über 50 Sorten umfassende Champagner-Auswahl. Selbstverständlich, dass die Korken am offiziellen Eröffnungsevent am 6. September auf der Rampe zu Sihlcity so richtig knallen und den neuen Treffpunkt feierlich einweihen werden.

Die Nostalgie haftet an der Zuckerglasur der Aargauer Rüebli Torte und der Basler Leckerli und entfacht noch immer hitzige Diskussionen, welche Nascherei in der Region Nordwestschweiz, am sehnsuchtsvollsten nachgefragt wird; doch die Zeiten ändern sich; drastisch.

So findet man in der Nominiertenliste 2018 nicht nur klassische Gastronomiebetriebe, sondern auch solche, welche auf vier Rädern die Region der Nordwestschweiz unsicher machen.

Der Event findet neu auf dem Maienzugplatz bei der Sporthalle Schachen statt. Es erwarten den Gast dieses Mal ein lauschiges Plätzchen mit viel Fläche. Das angenehme Klima unter den alten Baumbeständen bei extrem heissem Wetter und der Schutz vor kleinen Regenschauern machen den Platz wahrlich perfekt für den Sommer.