2 Westschweizer Betriebe geben sich die Ehre

Die Westschweizer Kantone Freiburg, Genf, Neuenburg, Waadt und der Wallis sind nicht ohne Grund weltbekannt. Weissweine aus der Region, Fondue-Variationen, Raclette und einiges mehr sind zu Exportschlagern geworden. Das «savoir-vivre» wird in der Westschweiz von den Einheimischen täglich zelebriert. Auch Gäste von Ausserhalb kommen in Kontakt mit dieser Lebenseinstellung und noch vielmehr – in den Genuss ausgesprochen herzhafter und fantastischer Küche.
Dieses Jahr ist die Liste der nominierten Betriebe aus der Westschweiz zwar klein, aber umso feiner. Gerade mal 2 Betriebe greifen in den Kategorien Activity und Trend nach dem Gastro-Kreuz. Für eines der beiden Lokale ist es ein Wiedersehen im Kampf um den begehrten Award.
Welches dieser beiden ausgezeichneten Restaurants wird das Rennen machen?


Die 2 nominierten Betriebe aus der Westschweiz

Restaurant Bauernhof Ze Fork
 Jetzt bewerten Jetzt bewerten

Die Westschweiz hat noch vielmehr zu bieten

Kulinarische Vielfalt, atemberaubende Landschaften und ein unvergleichlicher Charme: Entdecken Sie 62 weitere Betriebe welche in den letzten Jahren von Best of Swiss Gastro ausgezeichnet wurden und Ihre Lust für einen Besuch wecken werden.
Zu den Ausgezeichneten

Zurück zum Blog

Ähnliche Beiträge

Die 12 nominierten Gastrobetriebe aus der Westschweiz

Die Westschweiz ist in gastronomischer Hinsicht in der Schweiz der Inbegriff des «Savoir-vivre»....

Die Gastronomia entwickelt sich positiv!

Die Gastronomia entwickelt sich positiv!Die Vorbereitungen zur Gastronomia laufen auf Hochtouren....

Die 9 nominierten Gastrobetriebe aus der Westschweiz

Die Westschweiz ist in gastronomischer Hinsicht in der Schweiz der Inbegriff des «Savoir-vivre». In...